Die Clifton Suspension Bridge ist das Wahrzeichen Bristols.

1 von 14

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Für reisereporter Michael ist die Suspension Bridge ein Must-see in Bristol, das du am besten zu Fuß erkundest.

2 von 14

Die Clifton Suspension Bridge ist bei gutem Wetter auch ein beliebter Treffpunkt.

3 von 14

Auf der Terrasse des Avon Gorge Hotels angekommen, stellst du dich mit deinem Bier direkt an die Brüstung und genießt den Blick auf die Suspension Bridge.

4 von 14

Bei der Balloon Fiesta im August fahren bis zu 100 Heißluftballons gleichzeitig über Bristol.

5 von 14

Die Terrasse des White Lion Pubs ist der beste Ort, um sein Bier und die Sonne zu genießen.

6 von 14

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Die Boston Tea Party in der Park Street war schon in den 1990ern einer der ersten Plätze für exzellenten Kaffee.

7 von 14

Beim Frühstück im idyllischen Garten der Boston Tea Party bekommst du vom Lärm auf der Straße nichts mit.

8 von 14

Bristol ist auch eine DER Street-Art-Hochburgen Großbritanniens.

9 von 14

Bristol ist die Heimatstadt des weltberühmten Street-Art-Künstlers Banksy. Einige seiner Werke sind noch in der Stadt zu sehen.

10 von 14

Bristol ist auch was für Fans der „Wallace & Gromit“-Filme – sie wurden in den berühmten Aardman-Studios produziert.

11 von 14

Shoppen in Bristol? In der Clifton Arcade gibt es 17 urige Shops, die handgemachte Kleidung und Vintage-Artikel verkaufen.

12 von 14

Das erste von einer Schraube angetriebene Stahlschiff der Welt, die „SS Great Britain“, siehst du in Bristol.

13 von 14

Bristols Hafen wird längst nicht mehr von den großen Schiffen angesteuert – heute ist er das Kulturviertel der Stadt.

14 von 14