Morbider Charme: Mief und Muff mit Spitzengardine an den Fenstern des „FDGB-Erholungsheims Hermann Duncker“.

1 von 9

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Verwirrend ästhetisch: Ein zerfetzter Sessel im „Hermann Duncker“ in Schierke.

2 von 9

In einem anderen Raum: zerstörte Zeitzeugen.

3 von 9

Verwüstet und ausgeschlachtet: Auch die Flure sehen nicht besser aus.

4 von 9

Das „FDGB-Erholungsheim Hermann Duncker“ ist nur einer der Lost Places in Schierke.

5 von 9

Goethe selbst besuchte Schierke in der Tat Ende des 18. Jahrhunderts. Dieses „Goethe-Haus“ steht allerdings leer.

6 von 9

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Dieses ehemalige Geschäft in Schierke hat schon länger keine Kundschaft mehr gesehen.

7 von 9

Der Betrieb im Hotel König ruht nicht erst seit gestern.

8 von 9

Hier kehrt keiner mehr ein. Auch nicht der Wanderer.

9 von 9