Mit dem Segelwagen fuhren Amber Word und Falcon Riley quer durch die Mongolei.

1 von 8

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Im Wagen war genug Platz für Essen und Getränke für sechs Wochen. Sogar eine kleine Küche hat das Paar eingebaut.

2 von 8

Kuschelig: Das Paar hat im selbst gebauten Wagen übernachtet.

3 von 8

Landwirtschaft in mongolischer Wüstenlandschaft.

4 von 8

Während ihrer Reise wurden Amber und Falcon von vielen Einheimischen zu sich nach Hause in die Jurte eingeladen.

5 von 8

Die Stimmung auf der Reise sei super gewesen, sagen die beiden.

6 von 8

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Immer wieder gab es Probleme mit der Mechanik. Aber selbst in der verlassenen Landschaft fand das Paar Bewohner, die ihnen halfen.

7 von 8

Auf ihrer Reise wollten Amber und Falcon Städte meiden, vielmehr die ländliche Bevölkerung kennenlernen.

8 von 8