Historische Häuser, Grachten und Einkaufsstraßen: Das gibt es auch in Leeuwarden. Seit 2018 dürfte sie zwar mehr Tipp als geheim sein – Leeuwarden ist die diesjährige Kulturhauptstadt Europas –, zahlreiche Events machen einen Besuch aber umso lohnenswerter.

1 von 10

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Skyline von Rotterdam in den Niederlanden.

2 von 10

Windmühlen, so weit das Auge reicht – von den für die Niederlande so typischen Bauwerken findest du in Kinderdijk gleich 19 Stück. Für sie wurde der Ort 1997 auch auf die Liste der Unseco-Weltkulturerbestätten aufgenommen.

3 von 10

Klein-Amsterdam wird Haarlem auch genannt. Die Stadt liegt nur eine gute halbe Stunde westlich von Amsterdam. Genau wie die Hauptstadt kannst du auch Haarlem bei einer Bootstour durch ihre Grachten erkunden.

4 von 10

Gracht in Giethoorn, einem malerischen Ort in den Niederlanden.

5 von 10

Utrecht ist genau wie Amsterdam eine prima Stadt für alle, die gern mit dem Fahrrad fahren. Im Ranking der fahrradfreundlichsten Städte der „Copenhagenize Design Company“ 2018 liegt sie sogar vor Amsterdam auf Platz zwei. Außerdem gibt es auch hier Grachten, eine mittelalterliche Altstadt und den Domtoren, einen Glockenturm, von dem aus du eine tolle Aussicht über die Stadt hast.

6 von 10

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Ein historisches Zentrum, hübsche Einkaufsstraßen und unzählige Terrassencafés, Kneipen und Restaurants – gibt es auch in Alkmaar. Vor allem gibt es hier aber eines: Käse! Von April bis September findet jeden Freitag ein Käsemarkt statt, auf dem Preise nach jahrhundertealter Tradition ausgehandelt werden.

7 von 10

Amsterdam ist zwar die Hauptstadt der Niederlande, die Regierung des Landes sitzt aber in Den Haag. Auch der Internationale Gerichtshof der Vereinten Nationen und der Internationale Strafgerichtshof haben ihren Sitz in der Stadt an der Nordsee.

8 von 10

Volendam ist das bekannteste Fischerdorf der Niederlande. Warum? Kleine bunte Holzhäuser, alte Fischerboote und zahlreiche Fischrestaurants sorgen für ein perfektes Idyll.

9 von 10

Grachten, Herrenhäuser und eine mittelalterliche Altstadt kannst du beim Stadtbummel durch Delft bewundern. Besonders bekannt ist die Stadt aber für ihre von Hand bemalten, blau-weißen Delfter Keramiken.

10 von 10