Playa Paraíso bedeutet auf Deutsch: „der paradiesische Strand“. Kein Wunder also, dass er bei den Instagram-Nutzern beliebt ist. Er liegt südwestlichen Zipfel Mexikos in der Nähe des Urlaubsortes Playa del Carmen.

1 von 10

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Der Ao Nang Beach liegt im Westen Thailands in der Nähe der Stadt Krabi.

2 von 10

Platz 8: Auf dem achten Platz liegt der Hashtag „#harbourisland“. Harbour Island ist eine sehr schmale Insel auf den Bahamas und bekannt für ihre pink Sandstrände. Die Farbe des Sandes rührt von Korallen her.

3 von 10

Die Strände des Urlaubsortes Bournemouth im Süden von England sind für ihre Länge bekannt. Über elf Kilometer Strand gibt es dort.

4 von 10

Der Boulders Beach liegt am südlichsten Zipfel Südafrikas.

5 von 10

Der Bavaro Beach liegt am östlichen Zipfel der Dominikanischen Republik.

6 von 10

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Der Cayo Coco Beach liegt auf einer kleinen Insel vor der Nordküste von Kuba.

Die Horseshoe Bay auf der kleinen Insel Bermuda im Atlantik trägt ihren Namen nicht umsonst. Denn die Bucht hat die Form eines Hufeisens – eines „horseshoes“ also.

8 von 10

Der Lanikai Beach liegt im Osten der Insel Honolulu in Hawaii.

9 von 10

Der Whitehaven Beach in Australien liegt direkt am Great Barrier Reef auf der Insel Whitesunday Island vor der Küste von Queensland. Er ist nicht nur der beliebteste Strand auf Instagram. Tripadvisor-Nutzer wählten ihn auch schon zum Strand Nummer eins von Australien und des Südpazifiks.

10 von 10