Vor der Insel Pemba in Tansania schwimmt ein Bungalow des Manta-Resorts. Die Besonderheit ...

1 von 12

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

... in diesem Bungalow schläfst du unter Wasser und hast aus deinem Schlafzimmer diesen fantastischen Ausblick.

2 von 12

Abtauchen vor dem Unterwasser-Bungalow des Manta-Resorts in Tansania

3 von 12

Abendstimmung am „Taj Lake Palace“-Hotel auf dem Pichola-See in Udaipur in Nordindien. Kein Wunder, dass diese coole Location in James Bond „Octopussy“ (1983) zu sehen ist. Es gibt 66 Zimmer und 17 Suiten. Alle mit Seeblick.

4 von 12

In den schwimmenden Catamaran-Apartments des Designteams „Salt and Water“ kannst du in Serbien wohnen. Jeder Catamaran hat einen Wohnbereich, Galerie, Badezimmer sowie Schlafbereich und hat Platz für zwei bis vier Gäste.

Schlafen mit toller Aussicht: Hier siehst du ein Schlafzimmer auf einem Catamaran-Apartment von „Salt & Water“ in Serbien.

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Auf dem Khao-Sok-See im gleichnamigen Nationalpark in Thailand schwimmen diese Bungalows. Von dort springst du direkt in den See. Ein Kayak gibt's zum Zimmer dazu.

7 von 12

Urlaub auf einer Mini-Insel: Das Hotel „Spitbank Forts“ liegt in der Meerenge Solent vor Portsmouth. Früher war's eine britische Verteidigungsanlage, heute ein Luxushotel mit neun Suiten. Du kannst dich in eine einmieten oder gleich das ganze Fort mieten, zum Beispiel für Hochzeiten. Bei einer lauten Party stört ihr mit Sicherheit keine Nachbarn.

8 von 12

Der Ausblick aus einer Suite im „Spitbank Fort“. Luxus pur, hat auch seinen Preis: Ab umgerechnet 868 Euro die Nacht kannst du hier schlafen.

9 von 12

Das Good Hotel liegt ist auf einer schwimmenden Plattform am Royal Vicoria Dock in London. Außen wie innen ist das Design industriell gehalten. Von eienr Terasse aus blickst du über die Themse und die Stadt.

10 von 12

Nur du und der Fluss: In den „4 Rivers Floating Lodges“ in Kambodscha wohnst du inmitten der Natur auf einem Fluss im Kardamongebirge. Die Anreise ist besonders: Du erreichst die Öko-Lodge lediglich mit einem Bootstransfer. Von dort aus startest du zu Regenwaldtouren, Flusskreuzfahrten und Wildtierwanderungen.

11 von 12

Wie romantisch am Abend: In den „4 Rivers Floating Lodges“ wohnst du in Zeltvillen mit baldachinartigen Decken.

12 von 12