Faszinierend: In San Diego leuchten die Wellen nachts aktuell hellbau. Dahinter steckt Biolumineszenz.

1 von 5

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Biolumineszenz beschreibt die Fähigkeit von Lebewesen, Licht zu erzeugen. Einzellige Algen, sogenannte Dinoflagellaten, werden durch Bewegungen dazu gebracht, blitzartig Licht auszusenden.

2 von 5

Die Algen sind auch als Glühwürmchen des Meeres bekannt und tragen so romantische Namen wie Noctiluca miliaris (deutsch: Nachtlaternchen).

3 von 5

In San Diego treten alle paar Jahre massenhaft die leuchtenden Algen auf. In diesem Jahr entstehen besonders faszinierende Bilder.

4 von 5

Surfer gleiten über die blau leuchtenden Wellen in San Diego in Kalifornien. Faszinierend!

5 von 5