Reisereporter Autoren

Hannes Kenzler
Lea-Marie Kenzler
Kontakt zu Lea-Marie: E-Mail
Jörn Kießler
Jörn Kießler kennt Spanien nicht nur als Urlaubsland. Während seines Sportstudiums arbeitete er in den Semesterferien regelmäßig als Tauchlehrer an der Costa Brava. Seine privaten Reisen versucht der Journalist auch heute noch sportlich zu gestalten: Ganz gleich ob Skifahren in Tirol, Tauchen im Roten Meer oder eine entspannte Joggingrunde durch den Parque del Retiro in Madrid.
Kontakt zu Jörn: E-Mail
Daniel Killy, Journalist und Autor, Deutsch-Amerikaner und schon aus biographischen Gründen USA-Liebhaber und -Experte. Schreibt über US-Themen fürs Handelsblatt, die Jüdische Allgemeine u.a. Liebt das Reisen sowie das Schreiben darüber. Denn: Die tollsten Touren finden im Kopf statt.
Katharina Klehm
Kontakt zu Katharina: E-Mail
Mathias Klein
Kontakt zu Mathias: E-Mail
Jessica Kleiner
Jessica ist reise-affine Yoga-Lehrerin und Bloggerin. Nach vielen Jahren im Ausland freut sie sich nun, ihre Erfahrungen und Tipps von Hamburg aus zu teilen. Jessicas Wanderlust treibt sie weiterhin an neue und neu entdeckte Ziele. Immer mit dabei: Eine Portion Neugier, ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle, Yoga – und ein offenes Herz.
Hans-Günter Klemm
Julia Kloppe
Julia Kloppe ist Autorin, DaF-Dozentin und Mutter von zwei Lüttis. Wenn sie Pause von Krümeln und Windeln braucht, packt sie ihre Reisetasche und ist weg (und manchmal darf die Familie auch mitkommen). Kapstadt, Melbourne, Barcelona - Julia zieht es vor allem in die sonnigen Metropolen dieser Welt, die eine bunte Mischung aus Kultur und Strand im Angebot haben. Immer im Gepäck: Englische Bücher, Lakritz und Aloe Vera.
Lina Knaack
Kontakt zu Lina: E-Mail
Florian Knabe
Florian Knabe, Produktionsleiter der Madsack Medienagentur, beschäftigt sich seit Ende seines Volontariats beruflich inzwischen damit, für Kunden schicke Printprodukte zu entwickeln und umzusetzen. Gelegentliche Abstecher in den Reisejournalismus sind ihm deshalb besonders wichtig, da er so seinen beiden Leidenschaften Reisen und Schreiben weiterhin nachgehen kann. Er reist, um zu entdecken und zu lernen, denn: An einsamen Stränden hält er es maximal drei Tage aus, bevor er wieder unter Leute muss.
Kontakt zu Florian: E-Mail
Hans-Martin Koch
Kontakt zu Hans-Martin: E-Mail