Bayerischer Wald: 5 besondere Unterkünfte | reisereporter.de

5 außergewöhnliche Unterkünfte im Bayerischen Wald

Über 60 Hotels funkeln mit Auszeichnungs-Sternen am Wellnesshimmel des Bayerischen Waldes. Du magst es aber lieber ausgefallen? Der reisereporter hat dir fünf besondere Unterkünfte herausgesucht.

Claudia Rothhammer
Ja: hier kannst du tatsächlich übernachten! Das Wildniscamp im Bayerischern Wald ist ein echtes Übernachtungs-Abenteuer.
Ja: hier kannst du tatsächlich übernachten! Das Wildniscamp im Bayerischern Wald ist ein echtes Übernachtungs-Abenteuer.

Foto: Wildniscamp/Anita Hummel

1. Den Sternen so nah: Pension Breu

Nicht nur Hotelsterne funkeln im Bayerischen Wald, sondern auch echte. Die Luft hier in der Region ist so klar und rein, dass du von vielen Stellen den Nachthimmel in seiner schönsten Form bewundern kannst. Oder du buchst den Sternenblick gleich bei der Zimmerreservierung dazu, wie hier bei der Pension Breu in Drachselsried.

Das mit vier Sternen ausgezeichnete Haus bietet Zimmer, Ferienwohnungen und ein Luxus-Chalet, einen über 4000 Quadratmeter großen Garten und Wellness. Der Himmel über der Pension ist klar und frei von Lichtverschmutzungen, was die Sternenbeobachtung zu einem besonderen Vergnügen macht.

In der privaten Sternwarte steht umfangreiches Equipment zur Verfügung, darunter ein 20-Zoll-Goto-Dobson-Skywatcher und ein 12-Zoll-Dobson-Teleskop.

Pension Breu | Adresse: Fichtenweg 2, 94256 Drachselsried | Kontakt: Tel. 09945 / 905283 oder via info@pension-breu.de

„Schatz, ich hol dir die Sterne vom Himmel!“ In der Pension Breu und mit dem richtigen Teleskop geht das ganz einfach.
„Schatz, ich hol dir die Sterne vom Himmel!“ In der Pension Breu und mit dem richtigen Teleskop geht das ganz einfach. Foto: Claudia Rothhammer

2. Den Sternen und der Natur noch näher: Wildniscamp

Die Sterne alleine reichen dir noch nicht? Wenn es mehr Natur sein darf, dann solltest du mal beim Verein „WaldZeit“ anrufen. Die bringen dich ins Wildniscamp am Fuße des Falkensteins.

Normalerweise ist das Camp für Schulklassen reserviert, aber am Wochenende oder in der Ferienzeit dürfen auch Erwachsene in der Natur übernachten, allerdings nur in Kombination mit einem Workshop.

Beliebt bei Übernachtungsgästen sind beispielsweise die Erdhöhle, das Baumhaus, der Lichtstern, das Wiesenbett, die Wasserhütte und das Waldzelt.

Wildniscamp | Kontakt: Waldzeit e.V., Reutecker Str. 21 b, 94518 Spiegelau, Tel: 0 85 53 92 06 52

Lieber Baumhaus, Erdhöhle oder Wiesenbett? Im Wildniscamp wird jede Nacht zu einem Abenteuer.
Lieber Baumhaus, Erdhöhle oder Wiesenbett? Im Wildniscamp wird jede Nacht zu einem Abenteuer. Foto: Wildniscamp/Anita Hummel

3. Bier, das rat' ich dir: Bier- und Wohlfühlhotel Gut Riedelsbach

Wer zu viel vom bayerischen Bier erwischt hat, sieht mitunter auch Sterne und sollte dann dringend ins Bett. Wie gut, dass die Betten im 1. Bier- und Wohlfühlhotel der Welt, im Gut Riedelsbach bei Neureichenau, so bequem sind.

Hier verwöhnt dich nicht nur Deutschlands erster Diplom-Biersommelier-Wirt mit besonderen Biersorten, du kannst auch ein Brauereikulturmuseum und eine Braugarten entdecken.

Hier sind auch die Zimmer im Bier-Style eingerichtet: Wer die Bier-Blockhütte mietet, hat darin nicht nur kuschlige Betten, sondern auch eine Bier-Zapfstation.

1. Bier- und Wohlfühlhotel Gut Riedelsbach | Adresse: Riedelsbach 12, 94089 Neureichenau | Kontakt: Tel. 08583/96040

Wie wäre es mit einem kühlen Bier? Oder auch zwei? Und dem passenden Menü gleich dazu? Das Team des ersten Bierhotels der Welt entführt seine Gäste auf eine besondere Bierreise.
Wie wäre es mit einem kühlen Bier? Oder auch zwei? Und dem passenden Menü gleich dazu? Das Team des ersten Bierhotels der Welt entführt seine Gäste auf eine besondere Bierreise. Foto: Claudia Rothhammer

4. Ab ins Holzfass: Schlaf-Fass auf dem Campingplatz

Bier wäre ok, aber bitte kein Wellness-Wochenende? Dann schlaf doch im Holzfass. Die findet man zwischen Klingenbrunn und Spiegelau beim Campingplatz am Nationalpark.

Hier kann man nicht nur sein Wohnmobil abstellen, sondern sich auch eine Nacht in einem urigen Holzfass im Schlaf-Fass-Dorf gönnen. Hier dürfen auch Hunde mit.

Schlaf-Fass-Dorf und Campingplatz am Nationalpark Familie Heidner | Adresse: Bergstr. 44, 94518 Klingenbrunn/Spiegelau | Kontakt: Telefon: 08553/727

Schon mal in einem Holzfass geschlafen? Warum eigentlich nicht? Auf dem Campingplatz am Nationalpark ist dazu jetzt Gelegenheit.
Schon mal in einem Holzfass geschlafen? Warum eigentlich nicht? Auf dem Campingplatz am Nationalpark ist dazu jetzt Gelegenheit. Foto: Claudia Rothhammer

5. Wellness für Hund und Mensch: Landhotel Waldeck

Hunde sind nicht überall gern gesehene Gäste. Im Bayerischen Wald aber schon. Vor allem im Landhotel Haus Waldeck der Familie Koch, das zu den besten Hundehotels in Deutschland zählt. Das Drei-Sterne-Superior-Haus in Philippsreut hat sich auf die Bedürfnisse von Hunden eingestellt.

Es bietet neben einer Hunde-Betreuung auch professionelle Schulungen wie Clicker- oder Tricktraining bis zur Fährtenarbeit; alles, was den tierischen Freund zum fröhlichen Schwanzwedeln animiert.

Für Herrchen, Frauchen und Hund gibt es überdies ein breites Wellness-Angebot. Für die Menschen beispielsweise eine Ayurveda-Behandlung, für den Vierbeiner eine Hundewellness-Massage durch die Tierheilpraktikerin.

Landhotel Haus Waldeck | Adresse: Alzenbergstraße 9, 94158 Philippsreut | Kontakt: Telefon: 08557/729

„Hunde müssen draußen bleiben!“: Das wirst du im Landhotel Haus Waldeck nicht hören. Ganz im Gegenteil. Hier heißt es: „Hunde müssen mit rein!“
„Hunde müssen draußen bleiben!“: Das wirst du im Landhotel Haus Waldeck nicht hören. Ganz im Gegenteil. Hier heißt es: „Hunde müssen mit rein!“ Foto: Claudia Rothhammer

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Aktion der Deutschen Bahn
Das könnte dich auch interessieren