„Lonely Planet Best in Travel“: Reise 2020 nach Bonn

„Lonely Planet“: Warum du 2020 nach Bonn reisen solltest

Trommelwirbel: Deutschland hat es wieder in das Ranking der Top-Reiseziele von „Lonely Planet“ geschafft. Bonn wurde für 2020 zu DER deutschen Trend-Stadt gekürt – warum? Gute Gründe für einen Trip.

Bonn liegt am Rhein – vom Drachenfelsen aus bekommst du dieses Panorama geboten.
Bonn liegt am Rhein – vom Drachenfelsen aus bekommst du dieses Panorama geboten. Weitere Gründe für einen Städtetrip kennt der reisereporter.

Foto: imago images/blickwinkel

Das Ergebnis überrascht, auf Platz fünf der trendigsten Städte für dein Reisejahr 2020 landet eine eher unscheinbare Stadt in Nordrhein-Westfalen: Bonn. Sie ist für viele nur die schnöde Schwester von Köln, die zum Frühjahr auf sämtlichen Social-Media-Kanälen wegen der Kirschblüte gehypt wird.

Dabei hat die Stadt am Rhein sehr viel mehr zu bieten – wie auch der Reiseführer „Loney Planet“ meint. Der hat jetzt Top-10-Destinationen in den Kategorien Länder, Regionen, Städte und preisgünstige Reiseziele für 2020 gekürt. Darunter: Bonn.

Die Top-Trendziele für 2020: „Loney Planet“ wählt Bonn auf Platz fünf

Vielleicht ist dir Bonn noch aus dem Geschichts- und Politkunterricht in Erinnerung geblieben. Bis 1990 war Bonn die Bundeshauptstadt, bis 1999 der Regierungssitz Deutschlands – noch heute sitzen Einrichtungen wie die Bundeszentrale für politische Bildung dort.

Seitdem Berlin sie als Hauptstadt abgelöst hat, ist Bonn bei vielen vom Radar verschwunden. Doch 2020 ändert sich das: Beethovens 250. Geburtstag wird gefeiert! Was einige vielleicht nicht wissen: Der Komponist wurde 1770 in der heutigen Bonngasse Nummer 20 geboren und verbrachte 22 Lebensjahre in der Rheinstadt. 

Eingang zum Beethoven-Haus.
Der Eingang zum Beethoven-Haus: In der heutigen Bonngasse 20 steht die Gedächtnisstätte für den Komponisten und Pianisten. Besucher erfahren mehr über ihn in Ausstellungen. Foto: imago images/Kosecki

Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag: Bonn feiert 2020 mit Konzerten

In und um Bonn kannst du in verschiedenen Rundgängen das Leben des Ausnahme-Komponisten nacherleben. Zum 250-jährigen Jubiläum wird groß aufgefahren. Das ganze Jahr über werden Konzerte mit weltberühmten Orchestern, Solisten und Dirigenten stattfinden. Eines der Highlights dürfte die Theaterinszenierung von Beethovens einziger Oper sein: „Fidelio“.

Ganz Bonn soll mit Aufführungen bei Picknicks im Grünen und mit Hauskonzerten von lokalen Musikern zu einer wandelnden Bühne werden.

Ein anderes berühmtes Gesicht der Stadt ist übrigens Karl Marx, der sich mit 17 Jahren an der Universität Bonn für das Jura-Studium eingeschrieben hatte. Ist dir alles zu staubig und spießig? Musikalisch bietet Bonn 2020 auch jenseits von Klassik ein buntes Programm.

Festivals direkt am Rhein, Gummibären und Insta-Spots – ein Städtetrip nach Bonn

Zum Beispiel beim Open-Air-Festival „KunstRasen“ oder dem Feuerwerks-Spektakel „Rhein in Flammen“. Ersteres lockt Indie- und Rock-Fans, Zweiteres lässt echte Karnevalfans zu Bands wie Kasala ausgelassen feiern. Das Schöne daran: Der Rhein ist immer nur einen Katzensprung entfernt.

Über Brücken, entlang der hübschen und historischen Hausfassaden und durch Naherholungsgebiete wie die Rheinauen lädt Bonn zum Schlendern ein. Ein Abstecher in den Botanischen Garten ist ein Muss für alle, die sich eine Auszeit gönnen wollen. Unter der Woche ist der Besuch kostenlos.

Ausgelaugt und hungrig vom Spaziergang? Dann besuche den Haribo Store Bonn in der Innenstadt. Die Nascherein erlangten ab der Unternehmensgründung 1922 vo hier aus ihren Weltruhm. Nerd-Wissen: Haribo steht für Hans Riegel Bonn. Im Lagerverkauf kannst du beherzt zugreifen. 

Mit diesen Städten teilt sich Bonn eine Platzierung im Ranking der besten Reiseziele 2020 von „Loney Planet“:

  1. Salzburg, Österreich
  2. Washington, D.C., USA
  3. Kairo, Ägypten
  4. Galway, Irland
  5. Bonn, Deutschland
  6. La Paz, Bolivien
  7. Kochi, Indien
  8. Vancouver, Kanada
  9. Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
  10. Denver, USA
Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren