Lappland: Neuer Nordlichter-Zug zwischen Schweden und Norwegen

In Lappland gibt’s jetzt einen Nordlichter-Zug

Polarlichter bestaunen, ohne zu frieren: Im äußersten Norden von Schweden geht das jetzt problemlos. Seit dem 15. Oktober fährt ein neuer Nordlichter-Zug zwischen Abisko und Narvik in Norwegen.

Polarlichter über einem See im Nationalpark Abisko in Schweden.
Polarlichter aus dem Zugfenster bewundern: im Nordlichter-Zug zwischen Schweden und Norwegen. (Symbolfoto)

Foto: unsplash.com/David Becker

Die Region Lappland ist in der kalten und dunklen Jahreszeit ein einziges Winterwunderland. Der Nachteil: Die Jagd nach Polarlichtern kann ganz schön frostig werden. Wer taube Zehen und Finger vermeiden will, kann sich künftig auch ganz bequem in einen warmen Zug setzen, um das Naturschauspiel zu bewundern.

Denn Schwedens staatliche Eisenbahngesellschaft SJ bringt einen neuen Polarlichter-Zug auf die Schienen. Zwischen den Städten Narvik und Abisko können Touristen künftig durch die verschneite Landschaft rollen und dabei hoffentlich einen Blick auf die tanzenden Farben am Nachthimmel erhaschen.

Schweden baut Angebote für Zugreisen weiter aus

„Wir haben große Ambitionen, den internationalen Zugtourismus in den nördlichen Teilen des Landes zu entwickeln“, teilte Geschäftsführer Jan Kyrk mit. Besonders das Potenzial im norwegischen Narvik sei groß, da dort nach der Fertigstellung des neuen Hafens Kreuzfahrtschiffe mit internationalen Gästen an Bord anlegen sollen.

„Mit dem Zug entlang der Ofotbanen zu reisen ist nicht nur klimafreundlich, sondern trägt auch zu einer völlig neuen Reiseerfahrung bei“, so Lise Janita Hansen von Visit Narvik. „Die Strecke bietet alles von beeindruckender Gebirgslandschaft bis hin zu Polarlichtern und norwegischen Fjorden.“

Der Nordlyståget (übersetzt: Nordlichter-Zug) fährt das nächste Mal am 23. November und am 3. Dezember. Die Fahrt startet um 19.05 Uhr in Narvik (Norwegen) und ist nach fast zwei Stunden in Abisko Östra (Schweden). Zurück geht’s gegen 22.20 Uhr. Nach Abisko fahren zum Beispiel Nachtzüge ab Stockholm.

Buchbar ist die Fahrt über die Internetseite von SJ. Derzeit startet der Preis für die rund zweistündige Fahrt bei 115 Kronen (umgerechnet rund 10,70 Euro), aufgrund des dynamischen Preissystems kann das Ticket aber noch teurer werden – schnell sein lohnt sich.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren