Kreuzfahrt: Royal-Caribbean-Passagierin klettert hinter die Reling

Kreuzfahrt: Passagierin klettert hinter die Reling

Da ist die Meeresluft während der Karibik-Kreuzfahrt einer Frau wohl zu Kopf gestiegen: Sie ist über die Reling ihrer Kabine geklettert. Das Foto eines Augenzeugen zeigt die riskante Aktion.

Das Kreuzfahrtschiff „Allure of the Seas“ von Royal Caribbean auf den Bahamas.
Der Vorfall ereignete sich auf dem Kreuzfahrtschiff „Allure of the Seas“ von Royal Caribbean.

Foto: imago images/Dean Pictures

Mit einer waghalsigen Kletteraktion hat eine Frau ihre Karibik-Kreuzfahrt mit der „Allure of the Seas“ vorzeitig beendet. Sie ist über die Reling ihres Balkons geklettert, wie Aufnahmen eines Zeugen zeigen. Angeblich wollte die Frau für ein perfektes Foto posieren. 

Foto zeigt waghalsige Kletteraktion einer Passagierin auf einem Royal-Caribbean-Schiff

Der Augenzeuge, Peter Blosic, war selbst Passagier auf dem Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean, als er den Vorfall bemerkte. Er habe sofort die Crew informiert, sagte er gegenüber der britischen „Sun“. Anhand seines Bildes hätten die Mitarbeiter die Kabine der Frau am Heck des Schiffes schnell ausfindig machen können.

Royal Caribbean bestätigte den Vorfall auf Nachfrage des reisereporters in einem Statement: „Anfang der Woche wurde ein Gast auf der ‚Allure of the Seas‘ beim leichtsinnigen und gefährlichen Posieren für ein Foto beobachtet, wobei sie mit Hilfe ihrer Begleitung auf der Reling des Balkons ihrer Kabine stand.“

Passagierin turnt auf Reling: Lebenslanges Kreuzfahrt-Verbot bei Royal Caribbean

Beide Passagiere hätten bei dem nächsten Halt in Falmouth, Jamaika, die Kreuzfahrt am gestrigen Mittwoch frühzeitig beenden müssen. Und: Sie dürfen nie wieder mit Royal Caribbean auf Kreuzfahrt gehen. Die „Allure of the Seas“ ist derzeit auf einer siebentägigen Karibik-Kreuzfahrt und soll am Montag wieder in Fort Lauderdale anlegen.

Für Peter ist der Vorfall eine Warnung an alle Kreuzfahrtpassagiere, sich an Bord nicht so leichtfertig zu verhalten: „Man kann nicht vom Schiff fallen, wenn man sich nicht wie ein absoluter Idiot verhält“, so sein Urteil.

Auf der Reling zu sitzen, zu stehen, zu liegen oder zu klettern ist bei Royal Caribbean verboten, so steht es in den Richtlinien für das Benehmen der Gäste an Bord. Bei Verstößen drohe „Gesetzesvollzug“ oder das Verlassen des Schiffs im nächsten Hafen. 

Das Menschen von Gebäuden, Schiffen oder Klippen stürzen, passiert leider immer wieder. Kürzlich ist etwa ein Urlauber in Nizza von der Strandpromenade ins Meer gestürzt, als er ein Foto machen wollte. Er konnte nicht mehr gerettet werden.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren