Ihr Tod gibt Rätsel auf: Warum die 27-jährige Jessica aus Königstein (Oberpfalz) plötzlich verstarb, konnte eine Obduktion in der Türkei bislang nicht eindeutig feststellen. 

Eigentlich hätte es ein Traumurlaub werden sollen: Die junge Mutter verbrachte mit ihrem Mann, ihrem Sohn (5) und ihren Zwillingen (1) den ersten gemeinsamen Familienurlaub in der Türkei. Doch an einem Urlaubstag Ende September hatte sich die junge Frau plötzlich unwohl gefühlt. Ein Besuch beim Arzt erbrachte keine Diagnose. 

Junge Mutter aus Deutschland kollabiert im Türkei-Urlaub

Nachdem sie mit ihrem Mann am selben Abend die Kinder ins Bett gebracht hatte, brach Jessica allerdings auf der Toilette zusammen und konnte nicht wiederbelebt werden. 

Mittlerweile sei ihre Leiche nach Deutschland überführt worden, berichtet das Nachrichtenportal „Nordbayern“. In der Heimat der Familie habe die traurige Nachricht derweil für eine Welle der Hilfsbereitschaft gesorgt. Zahlreiche Angehörige, Freunde und Vereine sammeln spenden, um Jessicas Mann und ihren Kindern beizustehen.