Im zoologischen Park Atal Bihari Vajpayee im Südwesten Indiens können Besucher mit dem Auto durch die Wildnis fahren und in aller Ruhe die Tiere beobachten. Eine indische Touristen-Gruppe hatte kürzlich aber ein eher hektisches Erlebnis. Als die Urlauber einen Löwen sahen, rannte der plötzlich auf das Auto zu.

Touristen auf Safari von Löwen verfolgt

Einer der Touristen filmte die erschreckenden Momente in dem Safari-Park. Im Video ist zu sehen, wie der Löwe hinter dem Fahrzeug der Urlauber herlief. Glücklicherweise konnte der Fahrer aber schnell genug beschleunigen und dem Tier entkommen, berichtet „India Today“.

Ob der Löwe das Fahrzeug wirklich angreifen wollte oder nur neugierig war, ist unklar. Das Gelächter im Hintergrund des Videos lässt aber vermuten, dass die Urlauber nicht wirklich Angst vor dem Tier hatten. Der Fahrer hielt hinter einer Kurve sogar noch mal an und ließ den Löwen wieder näher kommen.

Verfolgungsjagd im Safari-Park

Deutlich angsteinflößender als der Vorfall in Indien war eine Verfolgungsjagd im südafrikanischen Kruger-Nationalpark. Dort wurde vor wenigen Wochen eine Gruppe Touristen von zwei Breitmaulnashörnern verfolgt. Die riesigen Tiere rannten unermüdlich hinter dem Wagen her und kamen bedrohlich nah. Verletzt wurde aber glücklicherweise niemand.