6 besondere Unterkünfte auf Amrum | reisereporter.de

Amrum: 6 besondere Übernachtungsmöglichkeiten

Mitten in den Dünen, zwischen Wildgänsen oder sogar mit Blick aufs Meer – auf Amrum gibt es ganz besondere Übernachtungsmöglichkeiten für jedes Budget. Der reisereporter stellt dir sechs davon vor.

Birte Vogel
Von der alten Kapitänsvilla „Helgoland“ hast du einen tollen Blick aufs Watt. Und den Amrumer Leuchtturm in deinem Rücken.
Von der alten Kapitänsvilla „Helgoland“ hast du einen tollen Blick aufs Watt. Und den Amrumer Leuchtturm in deinem Rücken.

Foto: imago images/imagebroker

1. Zelten im geschützten Dünengürtel

Die Dünen von Amrum stehen unter besonderem Schutz. Denn sie sind das, was die Insel vor dem Meer schützt. Es gibt nur eine einzige Ausnahme, wo du quer durch den Sand stiefeln und sogar übernachten darfst: Auf dem Campingplatz Amrum am Rand von Wittdün.

Hier zeltest du wirklich mitten in den Dünen, und mit ein bisschen Glück sind deine nächsten Nachbarn viele Meter entfernt. Zum Strand führt ein Bohlenweg, der Leuchtturm ist nicht weit, und von hier aus kannst du mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß die ganze Insel prima erkunden.

Campingplatz Amrum | Adresse: Inselstraße 125, Wittdün | Kontakt: online oder unter 0 46 82 / 22 54 | Öffnungszeiten: vom 01.04. bis 31.10. | Preis: Übernachtung für Erwachsene ab 16 Euro pro Nacht

Der Campingplatz auf Amrum: Der einzige Ort, an dem du in den Dünen übernachten darfst und nachts das Dünengras im Wind rauschen hörst.
Der Campingplatz auf Amrum: Der einzige Ort, an dem du in den Dünen übernachten darfst und nachts das Dünengras im Wind rauschen hörst. Foto: imago images/imagebroker

2. Haus Morgenglanz: Yoga am Morgen

Im Haus Morgenglanz in Wittdün wohnst du hübsch, aber einfach. Du teilst dir das Bad genauso mit anderen Bewohnern wie den Yoga- und Meditationsraum. Das Haus steht direkt am Watt, ein paar Schritte von einem kleinen Strand entfernt.

Haus Morgenglanz | Adresse: Am Deich 3b, Wittdün | Kontakt: Tel. 0175/7641462 oder via info@morgenglanz-amrum.de | Preis: Übernachtung ab 30 Euro pro Nacht

3. Frühstück mit Blick auf die Wildgänse

Das Vier-Sterne-Hotel Pidder Lyng am Rand von Norddorf liegt direkt an jenen Wiesen, auf denen vom Herbst bis zum Frühjahr zahllose Wildgänse Rast machen. Der Frühstücksraum bietet mit seiner breiten Fensterfront einen direkten Blick auf die Wiesen.

Näher kommst du den Gänsen nur, wenn du durch die Wiesen über den Oodwai oder über den Teerdeich spazierst. Das Hotel bietet geschmackvoll ausgestattete Zimmer und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.

Hotel Pidder Lyng | Adresse: Bideelen 5, Norddorf | Kontakt: Tel. 04682/94440 | Preis: ab 99 Euro pro Nacht

4. Urlaubs-WG nur für Frauen

In dieser Airbnb-Unterkunft können alleinreisende Frauen schön wohnen und bei Bedarf nette Gespräche mit den anderen Gästinnen führen. Die Unterkunft verfügt über ein modernes Bad, eine Gartensitzecke, und zu den Einkaufsmöglichkeiten, zum Strand und zur Odde ist es nicht weit.

Auch die Bushaltestelle liegt nur wenige Minuten zu Fuß entfernt. Was du auf den Bildern im Netz siehst, ist das, was du auch wirklich bekommst – was bei Airbnb ja leider nicht immer der Fall ist.

Urlaubs-WG für Frauen | Adresse: im Zentrum von Norddorf, genaue Adresse über Airbnb | Preis: Einzelzimmer um 33 Euro pro Nacht, buchbar nur über Airbnb

5. Übernachten in der Villa des Kapitäns

Hast du Lust, einmal in einer alten Kapitänsvilla im Bäderstil zu übernachten? Dann ist die Villa Helgoland  genau das Richtige für dich. Sie wurde Ende des 19. Jahrhunderts von einem Helgoländer Kapitän gebaut und später für heutige Ansprüche saniert.

Sie hat drei helle, modern ausgestattete Ferienwohnungen, teils mit Balkon oder Gartenterrasse und Strandkorb. Bei guter Sicht kannst die von hier aus bis nach Sylt schauen und sogar Dänemark erahnen.

Villa Helgoland | Adresse: Am Deich 9, Wittdün | Kontkat: Tel. 0431/6645620 | Preis: ab 80 Euro pro Nacht

6. Das letzte Haus vorm Watt

Das Waashüs  ist ein altes Friesenhaus, das 1813 gebaut wurde. Es beherbergt heute sechs Ferienwohnungen, die in hellem Landhausstil gehalten sind. Das Haus ist tatsächlich das letzte Haus vorm Watt – an diesem Weg zumindest.

Von hier aus bist du in einer Minute auf dem Wanderweg, der nach Norddorf oder über Steenodde nach Wittdün führt. Und zum Frühstück begrüßen dich die Rufe der zahllosen Vögel, denen das Watt dauerhaft oder vorübergehend ein Zuhause ist.

Waashüs | Adresse: Waaswai 5, Nebel | Kontakt: Tel. 04682/2645 | Preis: ab 60 Euro pro Nacht

Das Waashüs liegt direkt am Watt. Zum Frühstück wirst du vom Vogelgezwitscher der Wattvögel begrüßt.
Das Waashüs liegt direkt am Watt. Zum Frühstück wirst du vom Vogelgezwitscher der Wattvögel begrüßt. Foto: Waashüs Amrum

Bei allen Unterkünften solltest Du beachten, dass auf Amrum immer eine zusätzliche Kurabgabe von aktuell zwischen 1,30 Euro bis 2,60 Euro pro Person und Tag anfällt. Diese zahlst du entweder direkt an deine Vermieter oder bei der Touristinfo in Norddorf, Nebel oder Wittdün.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren