Das Smartphone ist längst nicht nur Spielerei, sondern ein Allrounder im Alltag. Im Urlaub navigiert es uns, hilft bei Sprachbarrieren und erleichtert das Reisen. Viele nutzen es, um flexibel für den Flug einzuchecken. Und obwohl uns das Handy vieles erleichtert, scheint der Online-Check-in noch immer etwas umständlich.

So soll der Check-in einfacher werden

In der Regel stehen zwei Optionen zur Verfügung: eine Extra-App herunterladen und sich dort über die Buchungsnummer Zugang zum Check-in verschaffen oder aber auf dem verhältnismäßig kleinen Bildschirm den mehrschrittigen Reservierungsvorgang auf der Website durchkauen. 

Mit einem neuen Service will die spanische Airline Iberia das ändern – dafür nötig ist lediglich eine Whatsapp-Nachricht. Passagiere können ab sofort, wenn sie an die +34 676 67 60 04 eine Whatsapp-Nachricht verschicken, einchecken. Ein Chatbot beantwortet zudem alle Fragen rund um den Flug, zum Beispiel zum aktuellen Status.

Iberia führt Online-Check-in über Whatsapp ein

In einem Video stellt die Airline das Tool vor – sieht aus wie ein gewöhnlicher Chat mit Freunden oder der Familie.

Bislang ist der Dienst nur auf Spanisch verfügbar – eine englische Version sei in Arbeit, wie es in der Pressemitteilung vom Mittwoch heißt. Der Whatsapp-Check-in ist für alle Flüge on Iberia, Iberia Express oder Iberia Regional Air Nostrum im Schengen-Raum ab 24 Stunden vor Abflug möglich.

Ausnahme ist der „Puente Aéreo“ von Madrid nach Barcelona. „Wir bei Iberia wollen dort sein, wo unsere Kunden sind, und sie über ihre bevorzugten Kanäle erreichen. Whatsapp ist die beliebteste Messaging-Anwendung in Spanien und vielen anderen Ländern, und ab heute können wir Fragen einfach und schnell beantworten“, sagte Gabriel Perdiguero, Chief Transformation Officer von Iberia.