Stewardess verrät: So bekommst du im Flugzeug ein Gratis-Getränk

Stewardess verrät: So bekommst du ein Gratis-Getränk

Gepäck, Wunschsitz, Mahlzeit – alles kostet im Flieger inzwischen extra. Die ehemalige Stewardess Shawn Kathleen hat nun in einem Interview ausgeplaudert, wie ein Fluggast einen Gratis-Cocktail abstauben kann.

Stewardess der Fluglinie Linhas Aéreas de Moçambique.
Viele Passagiere beachten die Kabinencrew nicht wirklich.

Foto: imago/photothek/Ute Grabowsky

Es kann ganz einfach sein – zumindest, wenn man der ehemaligen Stewardess und heutigen Influencerin Shawn Kathleen glauben mag, die den Account „Passenger Shaming“ betreibt: Ein bisschen lächeln, Small Talk mit dem Kabinenpersonal und ein Stück Schokolade sollen dazu führen, einen Cocktail spendiert zu bekommen.

„Wenn du unsere Existenz bemerkst und wertschätzt, wirst du wie George Clooney behandelt, das schwöre ich“, sagte sie dem Magazin „SF Gate“. Es sei einfach, aber die meisten Fluggäste würden das Kabinenpersonal wie Luft behandeln und jeglichen zivilen und menschlichen Umgang ablegen, wenn sie mit der Crew kommunizieren. 

Der Autor des Magazins machte den Test – und bekam fünf Gratis-Getränke auf seinen Flügen, indem er beim Einsteigen die Crew begrüßte und fragte, ob es ihnen gut gehe. Eine Garantie dafür gibt es aber selbstverständlich nicht.

Aufmerksamkeit zeigen und Schokolade als Trinkgeld geben

Anders allerdings, so Kathleen, sei das bei Schokolade oder anderen Süßigkeiten für die Crew als kleine Aufmerksamkeit, quasi Trinkgeld, das man sonst auch in Bars oder im Taxi hinterlässt. „Ich garantiere euch, das gibt zu 100 Prozent ein Gratis-Getränk!“ 

Der Autor machte den Test erneut, nach dem Bestellen der Drinks für sich und seine Frau kam nie eine Rechnung – und nach dem Austrinken sogar noch zwei weitere Getränke, ohne Bestellen und ohne Bezahlen. 

Trotz des Erfolgserlebnisses mahnt er allerdings, nicht nur mit der Erwartung auf einen Cocktail freundlich zu sein – sondern generell menschlich miteinander umzugehen. Sollte klar sein, oder?!

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren