Die teuerste Kreuzfahrt der Welt – für mehr als 1 Million Euro

Mehr als 1 Million Euro: Die teuerste Kreuzfahrt der Welt

Diese Reise ist der ultimative Luxustrip: drei Kreuzfahrten, Flüge in der ersten Klasse, Flughafentransfers im Helikopter, Luxussuiten und elf Länder an 123 Tagen. Das können sich nur Superreiche leisten.

Weißes Kreuzfahrtschiff von Regent Seven Seas.
Champagner zur Begrüßung und exklusive Spa-Behandlungen: Wer es sich leisten kann, wird auf der Millionen-Kreuzfahrt extrem verwöhnt. (Symbolfoto)

Foto: unsplash.com/Dusan Smetana

Wer sich auf diese Luxusreise begeben will, braucht viel Zeit – und noch mehr Geld. Stolze eine Million Pfund kostet die Weltreise mit Six Star Cruises. Das sind umgerechnet mehr als 1,12 Millionen Euro.

Dafür erwartet die gut betuchten Urlauber ein Erlebnis der Superlative: An 123 Tagen bereisen sie elf Länder und legen in 41 Häfen an. Insgesamt drei Kreuzfahrten sind in diesem Luxuspaket inkludiert – jeweils auf Kreuzfahrtschiffen von Regent Seven Seas.

So luxuriös übernachtest du auf der Luxus-Kreuzfahrt

Dort schlafen die reichen Reisenden natürlich nicht in irgendeiner Balkonkabine, sondern in der Regent Suite. Allein der Balkon dieser Suiten ist mehr als 100 Quadratmeter groß, die Suite selbst ist doppelt so groß und hat sogar ein Solarium und einen Whirlpool. 

Auch an Land fehlt es nicht an Exklusivität: In Dubai, Hongkong, Sydney, Aukland und Tokio steigen die Reisenden in Nobelhotels ab. Bei privaten Ausflügen erkunden sie beispielsweise den Berg Fuji, die arabische Wüste oder die Blue Mountains. Für die Transfers zwischen den (Flug-)Häfen und Hotels kommen Helikopter, Privatjets oder Luxuskarren mit Chauffeur zum Einsatz.

Der Reisebeginn ist am 11. November 2021. Bis dahin hast du auch noch ein bisschen Zeit, das nötige Kleingeld zu verdienen – oder im Lotto zu gewinnen.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren