Hannover für Pferde-Freunde: Aus der Stadt direkt in den Sattel
Anzeige
präsentiert von
Hannover Marketing

Hannover für Pferdefreunde: Vom Stadttrubel in den Reitsattel

Raus aus der Großstadt, rein ins Grüne und rauf auf den Pferderücken: in der Pferderegion Hannover. Vom Sattel aus kannst du die Natur in der Umgebung bestens erkunden – ganz ohne lange Anreise.

raus aus dem Stadttrubel
Reiten in der Pferderegion – raus aus dem Stadttrubel

Foto: element K

Schon das Landeswappen von Niedersachsen verrät: Hannover und die Region sind ein absolutes Paradies für Pferdefans. Von der Landeshauptstadt aus bist du in weniger als einer halben Stunde in einer der sechs Kommunen Langenhagen, Isernhagen, Burgdorf, Wedemark, Burgwedel oder Uetze – auch ohne eigenes Auto.

Stadt und Natur ganz nah

Durchatmen, Entspannen und den Kopf freikriegen: Auf zahlreichen Reittouren kommen Anfänger und Profis voll auf ihre Kosten. Und nach dem Tag im Grünen kannst du abends trotzdem wieder das Großstadtleben genießen.

Die Pferderegion Hannover im Video

Ob hoch zu Ross oder gebannt am Rand: Die großen Reitturniere ziehen regelmäßige viele Zuschauer in die Region. Beim Großen Preis von Isernhagen beispielsweise kannst du internationale Reitstars bewundern oder verschiedene Disziplinen beim Vielseitigkeitsturnier in Twenge.

Neu in Hannover? Pferde verbinden!

Du bist frisch nach Hannover gezogen und hast dein Pferd im Gepäck? Kein Problem! Auf einem der zahlreichen Reiterhöfe in der Region findest du bestimmt schnell eine passende Unterbringung für dein Pferd. Ob neu in der Stadt oder einfach auf der Suche nach Gleichgesinnten: Reiten verbindet.

Wenn du studierst, kannst du auch Mitglied der hannoverschen Studenten-Reitgruppe werden. Damit trittst du in geschichtsträchtige Hufspuren: Schon seit dem 17. Jahrhundert sind Reitgruppen ein fester Bestandteil des Hochschulsports an den Unis.

Als Mitglied kannst du an gemeinsamen Fahrten zu Turnieren und am wöchentlichen Stammtisch teilnehmen. Die Reitgruppe richtet außerdem jedes Jahr ein Studenten-Reitturnier aus. Aber auch abseits des Studenten-Daseins entwickeln sich im Stall und auf der Koppel schnell Freundschaften.

Ab ins Grüne - die Studenten-Reitgruppe auf dem Weg zu einem entspannten Ausritt.
Ab ins Grüne - die Studenten-Reitgruppe auf dem Weg zu einem entspannten Ausritt. Foto: element K

Hannover und die Pferde – eine lange Historie

Kennst du Hannoveraner? Nein, wir meinen nicht die zweibeinigen Bewohner der Landeshauptstadt, sondern die Pferderasse! Die Zucht der Hannoveraner wurde in der Pferderegion schon Ende des 19. Jahrhunderts vorangetrieben und machte Hannover und die Region für Pferdezucht berühmt.

Heute beweisen die Hannoveraner – die Pferde,– vor allem bei Turnieren ihr Können. Die Warmblüter gehören in den Disziplinen Springen, Dressur oder Vielseitigkeit nicht selten zu den Champions.

Und sogar mitten in der hannoverschen Innenstadt begegnest du immer wieder Pferden. Das Hufgeklapper kündigt sie an: Die berittene Polizei sorgt seit über 200 Jahren für Sicherheit in Hannovers Zentrum. Mit über 30 Tieren sind die Beamten zu Pferd von den hannoverschen Straßen nicht wegzudenken.

Mitfiebern beim Pferderennen auf der Neuen Bult

Beim Pferderennen auf der Neuen Bult schießt dein Adrenalinspiegel garantiert in die Höhe. An mehreren Renntagen im Jahr lassen die besten deutschen Galopptrainer ihre Vollblüter starten und internationale Spitzenjockeys sitzen im Sattel.

Wenn du dein Glück im Spiel herausfordern möchtest, geh an einen der vielen Wettschalter und tu so, als ob du genau wüsstest was du tust. Du freust dich sogar über einen Gewinn von 50 Cent, versprochen!

Und wenn auf der Neuen Bult mal keine Hufe Staub aufwirbeln, sorgt ein buntes Programm von kulinarischen Köstlichkeiten bis hin zur Kinderunterhaltung mit Torschusssimulator für Abwechslung.

Beim Pferderennen auf der Neuen Bult liefern sich die Jockeys regelmäßig spannende Kopf-an-Kopf-Rennen.
Beim Pferderennen auf der Neuen Bult liefern sich die Jockeys regelmäßig spannende Kopf-an-Kopf-Rennen. Foto: element K

Das Rundum-glücklich-Paket für Pferdeliebhaber

Unser Fazit: Hannover lässt keinen (Pferde-)Wunsch unerfüllt. Egal, ob du selbst passionierter Reiter bist oder dich einfach für den Pferdesport und diese anmutigen Tieren interessierst: Hier wird jeder glücklich! Durch Pferderennen, tolle Reitturniere, Messen, attraktive Events und unschlagbare Ausreitgebiete trotz der Nähe zur Stadt trägt Niedersachsen das Pferd zu Recht im Landeswappen.

Hier findest du alle tollen Hotspots der Pferderegion Hannover

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
präsentiert von