1. Skywalk Allgäu

Zugegeben, im Baumwipfelpfad in Scheidegg tummeln sich vorrangig Familien. Was auch kein Wunder ist, da die Betreiber des Skywalk Allgäu ihren spektakulären Weg mit einem großen Spielplatz und einer gut funktionierenden Gastronomie verbunden haben.

Doch das Erlebnis, bis zu 26 Meter über dem Boden über eine Hängebrücke zu laufen und über die Kronen der Bäume sehen zu können, lässt auch erwachsene Besucher staunen.

Die Natur um den Park ist außerdem so wundervoll, dass du hier einfache Wanderwege begehen oder die phänomenale Aussicht auf einer der bequemen Liegen genießen kannst.

Skywalk Allgäu | Oberschwenden 25, 88175 Scheidegg

2. Kletterwald Bärenfalle

Schwindelfreiheit und Mut sind die wichtigsten Voraussetzungen, wenn du im Kletterwald Bärenfalle Körper und Geist herausfordern möchtest – denn du befindest dich hier im größtem Hochseilgarten von Bayern.

Aktuelle Deals

Die Natur wird dir mit ihrer frischen Luft und dem beruhigenden Grün zur Seite stehen und die Kletter-Action zu einem erinnerungswürdigen Erlebnis machen.

Zusätzliches Zuckerl: Der Weg zur Bärenfalle, die auf 1100 Metern liegt, wird mit der Seilbahn zurückgelegt, sodass du auch hier schon voll ins Allgäu eintauchen kannst.

Kletterwald Bärenfalle | Ratholz 24, 87509 Immenstadt

3. Alpsee Coaster – rasant ins Tal

Wenn du dich schon im Naturpark Nagelfluhkette befindest, dann solltest du auch die Rodelbahn Alpsee Coaster dazu nutzen, wieder ins Tal zu kommen. Dieses Erlebnis treibt den Puls nochmal schön nach oben, bevor der Tag in den Bergen sein Ende findet.

Und mal ehrlich: wer viele Stunden damit verbracht hat zu klettern und auf dem Berg herumzuwandern, der will keinen Fußmarsch ins Tal mehr auf sich nehmen.

Deutschlands längste Ganzjahres-Rodelbahn steht dir bei fast jeder Witterung zur Verfügung und bringt dich binnen 5 Minuten nach unten. Have fun!

Alpsee Coaster | Ratholz 24, 87509 Immenstadt

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

4. Urlaub mit Action in traumhafter Umgebung

Das Outdoorzentrum Oberstdorf hat eine breite Palette an actionreichen Kursen im Angebot. Hier kannst du beim Canadier-Rafting teilnehmen, Canyoning erlernen oder beim Tubing all deine mentale und körperliche Kraft einsetzen.

Auch Quad-Touren gehört zu den Events des Outdoorzentrums und lassen dich das Allgäu von einer ganz anderen Seite erleben. Du siehst schon: Wer Lust auf das Ungewöhnliche hat, darf das hier nicht verpassen!

Outdoorzentrum Allgäu e.K. | An der Marienbrücke 2, 87544 Bihlerdorf-Blaichach

5. Schloss Neuschwanstein – ohne geht’s einfach nicht

Wir finden: Im Allgäu Urlaub zu machen, ohne Schloss Neuschwanstein einen Besuch abzustatten, geht gar nicht. Die Residenz des 1886 verstorbenen Königs Ludwig II. ist nicht zufällig ein Publikumsmagnet – du wirst sehen.

Allein die altehrwürdigen Mauern flößen den Besuchern Respekt ein, aber auch die idyllische Natur drum herum ist so wunderschön, dass man am liebsten für immer dableiben würde.

Apropos idyllisch: du kannst auch mit der Kutsche zum Schloss gefahren werden, quasi als Einstimmung auf die fürstliche Entdeckungsreise. Klingt super, oder?!

Ansonsten gilt: Tickets kaufen und das Auto parken funktioniert nur in Hohenschwangau, von hier aus darfst du zum Schloss laufen.

Ticket-Center Neuschwanstein-Hohenschwangau | Alpseestraße 12, 87645 Hohenschwangau

6. Breitachklamm: Wilde und ursprüngliche Natur erleben

Im Kleinwalsertal liegt die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas: die Breitachklamm. Hier kannst du bei sonnigem Wetter eine herrliche Wanderung mit spektakulären Entdeckungen machen – oder bei Regen die ungezügelte und wilde Natur hautnah miterleben.

Die Wege sind äußerst gut gesichert und einfach begehbar, trotzdem solltest du festes Schuhwerk anziehen, denn dieses faszinierende Fleckchen Erde ist nicht zu unterschätzen.

7. Tandemfliegen über das Nebelhorn

Zugegeben: ganz billig ist dieses Highlight nicht, und auch nicht alle Menschen sind für eine solche Herausforderung geschaffen. Wenn du aber zu den Grenzgängern und Actionfreunden gehörst, dann solltest du dir einen Vogelfrei-Tandemflugüber die Allgäuer Alpen nicht entgehen lassen.

Du erlebst hier das Nebelhorn mit seinen 2224 Metern Gipfelhöhe aus der Vogelperspektive. Wir sind sicher, dass du aufrichtige Demut und Dankbarkeit spüren wirst angesichts der unheimlichen Schönheit unserer Erde.

Vogelfrei/Fluggebiet Nebelhorn | Infobüro an der Nebelhornbahn, Nebelhornstr. 67B, 87561 Oberstdorf | Zeiten nach Absprache

8. Großer Alpsee – großes Urlaubsfeeling

Der Große Alpsee in Immenstadt ist ein Must-See, wenn du im Allgäu Urlaub machst. Hier gibt es traumhafte Wander- und Radwege mit malerischer Aussicht zum Runterkommen und Genießen.

Im Sommer gibt’s aber noch mehr zu erleben, angefangen beim schlichten Badetag, der dir das Gefühl gibt, im Paradies angekommen zu sein.

Wer‘s sportlich mag, kann sich beim Stand-Up-Paddling, Surfen, Kiten, Segeln oder Tretbootfahren auspowern und auf diese Weise diesen idyllischen Ort erleben. Equipment kannst du zum Beispiel hier ausleihen.

Großer Alpsee | 87509 Immenstadt im Allgäu

9. Eintauchen in die Felsenhöhle Sturmannshöhle

Die Sturmannshöhle in Obermaiselstein ist prädestiniert für einen rundum gelungenen Urlaubsnachmittag. Parke dein Auto am „Hirschsprung“, dem Wanderparkplatz zwischen Obermaiselstein und Tiefenbach.

Der „Sagenweg“, der von hier zum Eingang der Höhle führt, ist nicht nur wunderschön anzusehen, sondern gibt dir auch das Gefühl, mit der Natur zu verschmelzen.

Plätschernde Bäche, steile Felsen und beschützende Nadelbäume säumen den etwa eine halbe Stunde dauernden Weg zum Kassenkiosk. Dort kannst du dir die Tickets für eine Führung in die einzige begehbare Spalthöhle im Allgäu kaufen.

Spannend, außergewöhnlich und – trotz der vorherrschenden Dunkelheit – äußerst erhellend.

Sturmannshöhle | Haubenegg, 87538 Obermaiselstein | Führungen zwischen Mai und November

10. Der Hochgrat: Rundumblick inklusive

Der Hochgrat ist der höchste Berg des Westallgäus und besonders an Sonnentagen Anziehungspunkt für viele Menschen. Wir raten dir, den Weg zum Gipfel zu Fuß zurückzulegen und die unberührte Allgäuer Bergwelt so in vollen Zügen zu genießen.

Bei der Ankunft wirst du sehen, wie göttlich eine einfache Brotzeit schmecken kann – ob von Zuhause mitgebracht oder im Bergrestaurant bestellt.

Den Weg hinab ins Tal kannst du mit der Seilbahn zurücklegen und die Fahrt für weitere himmlische Aussichtsfotos nutzen.

Hochgratbahn | Lanzenbach 5, 87534 Oberstaufen-Steibis

Redaktioneller Hinweis: Dieser Text erschien erstmals im September 2019. Wir haben ihn im April 2021 aktualisiert.