Reisezeit-Kalender: Wo ist wann das ideale Wetter? | reisereporter.de

Reisezeit-Kalender: Wann ist wo das ideale Wetter?

Du träumst davon, mal nach Los Angeles, Arequipa oder Nairobi zu reisen? Aber welche Jahreszeit ist für das Reiseziel deiner Träume eigentlich die beste? Diese Weltkarte liefert die Antwort!

Frau steht vor dem Kolosseum in Rom, Italien.
Die Karte verrät auch, wann du am besten nach Italien, zum Beispiel nach Rom, reisen solltest. (Symbolfoto)

Foto: unsplash.com/Jakob Owens

So warm, dass du nicht frieren musst, aber auch nicht so heiß, dass dir der Schweiß den Rücken hinunterrinnt: Bei diesem Wetter erkunden wir Reiseziele am liebsten. Temperaturen zwischen 21 und 24 Grad sind für viele Aktivitäten ideal – von Sightseeing über Wassersport bis Wandern.

Aber wann ist es wo auf der Welt gerade angenehm? Statt stundenlang das Internet nach Durschnittstemperaturen zu durchforsten, reicht ein Blick auf diese Weltkarte: 

Weltkarte mit der perfekten Reisezeit für (fast) jeden Kontinent.
Die perfekte Reisezeit für (fast) jeden Kontinent. Foto: Reservations.com

Würdest du jeden der verzeichneten Orte in dem jeweiligen Zeitraum besuchen, könntest du ein Jahr lang um die Welt reisen – und hättest quasi durchgehend Sommer.

An diesen Orten ist es im Januar und Februar schon warm

Für die ersten sieben Wochen des Jahres empfiehlt die Plattform „Reservations.com“, die die Reisezeit-Karte erstellt hat, Mittel- und Südamerika. Anfang Januar herrschen beispielsweise in Bariloche, Argentien, und Valparaíso, Chile, durchschnittlich 22 Grad Höchsttemperatur. Auch Arequipa in Peru, Guatapé in Kolumbien und Panajachel in Guatemala sind im ersten Monat des Jahres mit milden Temperaturen gesegnet. Im Februar biete sich beispielsweise Mexiko an.

Nordafrika: Sommer-Feeling im Februar

Wer nicht ganz so weit fliegen will, findet auch auf den Kanaren, in Marokko oder Ägypten angenehme Wetterbedingungen im Februar. 

Der mittlere Osten lockt mit Sonne und Wärme im März und April

Die lässige (und ehemalige ESC-)Stadt Tel Aviv erkunden? Geht besonders gut im März, wenn es noch nicht zu heiß, aber schon warm genug ist, um baden zu gehen. Neben Israel lohnen in diesem Monat auch der Libanon, die Türkei und Zypern.

Frühsommer in Europa: Ja, bitte!

Die ersten wärmeren Tage in Lissabon, Barcelona, Split, Neapel, Bordeaux oder Berlin genießen? Hach, Mai und Juni können so schön sein! Das spiegelt sich auch im Reisezeit-Kalendar wieder, hier führt die ideale Reiseroute von Südeuropa aus einmal quer über den Kontinent. 

Im „Winter“ nach Afrika

Vom europäischen Sommer zum afrikanischen Winter – der mit rund 22 Grad sehr angenehm ist. Zwischen Nairobi in Kenia und Südafrika kannst du im Juli auf Safari gehen, ohne ins Schwitzen zu kommen.

August und September: Gute Reisezeit für Asien

Indische Paläste, die Chinesische Mauer, Peking und Japan: Sie alle versprechen eindrucksvolle Erfahrungen. Am besten besuchst du die Länder, Städte und Sehenswürdigkeiten im Spätsommer, wenn es dort durchschnittlich höchstens 23 Grad warm wird. Perfekt, wenn du dir deinen Sommerurlaub für den August und September aufsparen musst oder möchtest.

Im Oktober nach Australien: Frühling in Down Under

Egal, ob du in Australien Surfen, einen Roadtrip machen oder Wombats und Wallabys sehen willst – im Oktober ist dort Frühling. Eine ideale Reisezeit, um spannende Metropolen wie Perth, Adelaide, Melbourne und Sydney zu erkunden.

November und Dezember in den Südstaaten der USA

Durch Los Angeles oder Las Vegas schlendern, ohne in der Hitze zu brüten: Das geht im November und Dezember. Während es hierzulande meist trüb und ungemütlich ist, herrschen in Kalifornien, Nevada, Texas, Florida und Co. angenehme Temperaturen um die 20 Grad.

Angenehme Temperaturen bedeuten alledings häufig auch: Hauptreisezeit und viele Touristen. Den ganz großen Ansturm möchtest du meiden? Wann in welchem Land Haupt- oder Nebensaison ist, verrät dir diese Karte.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Foodies & Genießer
Das könnte dich auch interessieren