Sex im Flugzeug-Klo? Paar verlässt nacheinander die Bordtoilette

Sex im Flugzeug-Klo? Passagiere stehen Schlange

Passagiere warteten nervös vor einer verschlossenen Klotür im Flugzeug – als diese irgendwann aufging, gab das Anlass zu Getuschel. Eine Frau und ein Mann kamen gemeinam aus der Bord-Toilette.

Passagiere stehen im Flieger Schlange.
Zehn Minuten lang soll die Toilette besetzt gewesen sein – Passagiere harrten vor der Tür aus. Was sich hinter der wohl abspielte? (Symbolfoto)

Foto: imago images/Marius Schwarz

Da stellt sich die Frage: Was haben die Frau und der Mann so lange miteinander auf der Bordtoilette getrieben? Ziemlich verdutzt waren zumindest die anderen Passagiere, die angeblich gut zehn Minuten vor der verriegelten Tür ausharren mussten.

Passagier filmt, wie Paar zusammen das Flugzeug-Klo verlässt

Als hätte er es geahnt, hielt Passagier Stafford Slick, ein US-amerikanischer Beachvolleyballspieler, sein Handy bereit und filmte. Im Clip ist zu sehen, wie erst ein Mann und dann eine Frau aus der Kabine kommen und an den Wartenden vorbeihuschen.

Auch einer Stewardess fiel die ungewöhnliche Situation auf, sie sagt in dem Video: „Ihr seid ja immer noch da drin.“ Trotzdem: Es ist Spekulation, ob das Paar in der United-Airlines-Maschine mit einem zehnminütigen Quickie Mitglied im „Mile High Club“ geworden ist. Auf welchem Flug der Vorfall geschah, ist nicht bekannt.

„Mile High Club“: Wenn Passagiere über den Wolken Sex haben

Es kommt immer wieder vor, dass Paare mit anzüglichem Verhalten in die Öffentlichkeit geraten. Definitiv zum Äußersten kam es zwischen einem Delta-Flugbegleiter und einem Passagier. Dieser veröffentlichte das private Sextape aus der Bord-Toilette auch noch bei Twitter – als Pornodarsteller wollte er sich wohl damit brüsten.

Offenbar nicht mal mehr aufs Klo schaffte es ein Paar bei Silver Airways: Auf dem Sitz gaben sich die zwei ihrer Lust hin, vor den Augen anderer Passagiere. 

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Zur
Startseite