Rund 914 Meter lang, bis zu 95 Kilometer schnell und eine 87-Grad-Abfahrt: Der „Jersey Devil“ verspricht Nervenkitzel pur. Die Achterbahn soll dem Freizeitpark Six Flags zufolge schon im Sommer 2020 in New Jersey eröffnen.

Video: Neue Rekord-Achterbahn in der Nähe von New York

Würdest du dich in die „Teufels“-Achterbahn trauen? Uns wird jedenfalls schon vom Video schwindelig: 

Ziemlich viele Superlative – an den „Yukon Striker“ in Kanada kommt die Attraktion trotzdem nicht ran. Der Dive-Coaster in einem Freizeitpark bei Toronto ist sogar mehr als 1.100 Meter lang und erreicht eine Geschwindigkeit von 130 Stundenkilometer – und damit die aktuelle Rekord-Achterbahn. 

Warum der „Jersey Devil“ trotzdem Rekorde bricht? Im Gegensatz zum „Yukon Striker“ ist die Achterbahn nicht auf zwei Schienen, sondern nur auf einer unterwegs.

Die Besonderheit: Wer mit der Achterbahn fährt, sitzt extrem nah an der Schiene, mit den Beinen jeweils neben der Spur. Auf insgesamt vier Wagen finden je zwölf Passagiere Platz.

Six Flags Great Adventure in New Jersey

Der Six Flags Great Adventure liegt in Jackson, New Jersey, zwischen New York und Philadelphia. Ein Tagesticket für den Freizeitpark gibt es ab 62 Euro pro Person.