Für eine Last-Minute-Reise nach New York hatte Zoe Reeve aus Großbritannien über Airbnb ein Zimmer für 30 Pfund (umgerechnet etwa 33 Euro) die Nacht gebucht. Doch als sie in ihrer Unterkunft in Brooklyn ankam, war sie fassungslos. 

Video zeigt Airbnb-„Harry-Potter-Zimmer“ mit Luftmatratze unter Treppe 

Die 26-Jährige befand sich in einer schmalen Kammer unter einer Treppe, in der sich lediglich eine Luftmatratze befand. Es gab weder einen Schrank noch einen Fernseher oder eine Steckdose. Und auf der Luftmatratze befand sich lediglich ein Laken, und das sei dreckig gewesen, so Zoe. Sie postete ein Video davon auf Twitter und brach in Gelächter aus. 

Das Video wurde inzwischen fast zwei Millionen Mal angesehen, die Twitter-Nutzer nennen ihre Unterkunft das „Harry-Potter-Zimmer“.

Auch in ihrer Instagram-Story erzählt Zoe von dem Erlebnis: „Bitte bedenkt, ich habe dafür 30 Pfund pro Nacht gezahlt und es war das billigste Airbnb, das ich in der ganzen Gegend finden konnte.“ Zum Glück habe sie einen dünnen Schlafsack dabeigehabt, weil sie immer in „seltsamen Räumen“ schlief, und einen Pullover, um ein Kissen zu formen.

Grundsätzlich habe sie mit dieser Art Zimmer gerechnet, schreibt die Britin und postet Fotos des Airbnb-Angebotes, das übrigens gut 100 ziemlich gute Bewertungen hat. Die Unterkunft wurde von Host Eric unter dem Namen „Economy Brooklyn Space for your NYC Adventure“ eingestellt.

Eine Nacht blieb Zoe auf der Luftmatratze, doch dann verließ sie die Kammer und schläft jetzt bis zum Ende ihres News-York-Aufenthaltes bei Bekannten – auf einer Couch.

Wütend ist sie jedoch nicht: „Ich bin froh, dass Airbnb mit einer Vielzahl von Räumen existiert, weil es jemandem wie mir ermöglicht, mit kleinem Budget zu reisen“, sagte sie dem „Business Insider“. „Kuriose Unterkünfte sind Teil des Abenteuers. Es ist nur eine weitere Geschichte, die ich meinen zukünftigen Enkeln erzählen kann.“

Airbnb: Geschichte begann auf einer Luftmatratze

Übrigens: Eine Luftmatratze, das ist ein wenig back to the roots bei Airbnb. Denn das Erfolgsmodell hatte seinen Ursprung auf einer Luftmatratze, die von einer WG in San Francisco als Schlafgelegenheit vermietet wurde. Airbnb ist eine Abkürzung für „Luftmatratze mit Frühstück“.