Unter der Sonne Kroatiens im Pool austoben – das macht durstig. Die kleine Myla wollte sich einen kalten Schluck Milch gönnen, doch ihre Eltern hatten vergessen, ihr Lieblingsgetränk mitzunehmen. Für Myla ging das mal gar nicht!

Während andere Kinder möglicherweise anfangen würden zu quängeln und Mama und Papa bitten würden, die Milch zu besorgen, nahm die Dreijährige das Ganze einfach selbst in die Hand. Stracks lief sie zur Bar in ihrem Hotel in Dubrovnik.

Kleinkind bestellt Drink wie Erwachsene an der Bar

Wie eine Erwachsene sitzt Myla auf dem Barhocker, ihr Dad Ben filmte mit. Die Kleine fragte bei der Barkeeperin höflich, ob sie eine Flasche Milch bekommen könne. 

Diese musste Myla zunächst enttäuschen, eine ganze Flasche gäbe es nicht, dafür aber ein Glas Milch, welches sie im Video zum Zeigen hochhält. Die Dreijährige gibt sich damit zufrieden: „Ein Glas ist auch gut“, soll sie geantwortet haben, wie Papa Ben dem britischen Magazin „Metro“ erzählte.

Erwartungsvoll stützt sie sich in der Aufnahme auf den Tresen und beobachtet die Barkeeperin ganz genau beim Servieren. 

Ganz ohne Hilfe schaffte es Myla dann aber doch nicht: Die Barkeeperin half ihr vom Hocker, stolz machte sich die Kleine auf den Rückweg – natürlich mit ihrem Glas Milch!