Feuer auf Gran Canaria: Wasserpark in Maspalomas komplett evakuiert

Feuer auf Gran Canaria: Wasserpark komplett evakuiert

Jähes Ende des Badespaßes zahlreicher Touristen im Aqualand Maspalomas: Der Park wurde am Montag evakuiert – in einem Nachbargebäude war ein Brand ausgebrochen, schwarze Rauchschwaden zogen über das Gelände.

Dunkler Rauch zieht über den Wasserpark Aqualand in Maspalomas, Gran Canaria.
Die Aqualand-Besucher brachten sich schnell in Sicherheit, viele waren noch in Badekleidung.

Foto: twitter.com/Bomberos Gran Canaria

Plötzlich verdunkelte sich der eigentlich strahlend blaue Himmel, schwarze Rauchwolken verdeckten die Sonne und raubten die Luft zum Atmen: So müssen sich die Badenden in einem Wasserpark auf Gran Canaria am gestrigen Nachmittag gefühlt haben. 

Das Aqualand im Süden der Kanaren-Insel musste gegen 17.30 Uhr evakuiert werden, nachdem in einem benachbarten Gebäude ein Feuer ausgebrochen war. 

Video: Flammen und Rauch bedrohen Wasserpark in Maspalomas

Ein Twitter-Video der Feuerwehr zeigt, wie sich dunkle Rauchschwaden über dem Park auftürmen und meterhohe Flammen aus einem benachbarten Gebäude schlagen:

Um den Rauchschwaden zu entkommen, flüchteten die Parkbesucher auf die Straße, die meisten rannten noch in ihrer Badebekleidung aus dem Park und bedeckten ihre Gesichter mit Handtüchern, berichtet die „Sun“. Eine Person habe sich verletzt, Verbrennungen an ihrem Bein seien behandelt worden.

Der Feuerwehr zufolge hat sich der Brand rasant in dem Gebäude ausgebreitet, da sich in den Räumen eine Menge Müll angesammelt habe. Bei dem Haus soll es sich um eine ehemalige Event-Location handeln, die mittlerweile als Notunterkunft für Obdachlose genutzt wird.

„Dank der Einsatzkräfte und Mitarbeiter konnten wir das Gelände sehr schnell verlassen“, erzählt ein Tourist. Das genaue Ausmaß des Schadens ist noch nicht bekannt.

Das Aqualand ist eine beliebte Attraktion für Familien auf den Kanaren

Das Aqualand liegt im Süden von Gran Canaria in Maspalomas. Der Urlaubsort ist besonders für seine weitläufigen Sanddünen bekannt. Tickets für den Wasserpark kosten ab 29 Euro für Erwachsene und ab 12 Euro für (Klein-)Kinder.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren
Zur
Startseite