Die Urlauberin meldete den Vorfall am frühen Mittwochmorgen bei der Polizei. Sie beschuldigt zwölf männliche Touristen, sie in ihrem Hotelzimmer im Urlaubsort Agia Napa vergewaltigt zu haben.

Die 19-Jährige erstattete Anzeige gegen die Männer. Diese wurden daraufhin gegen 6 Uhr im benachbarten Ort Paralimni festgenommen. Einige der Verdächtigen – Touristen aus Israel – sollen unter 18 Jahre alt sein. Das berichtet die „Times of Israel“.

Verdacht auf Vergewaltigung: Zwölf Urlauber festgenommen

Das israelische Außenministerium bestätigte die Festnahmen. „Der israelische Konsul in Nikosia, Yossi Wurmbrand, verfolgt die Entwicklungen und steht mit den Inhaftierten in Kontakt. Ihre Familien wurden auf den neuesten Stand gebracht“, heißt es in einer Erklärung des Ministeriums. Die Verdächtigen sollen an diesem Donnerstag vor Gericht erscheinen. 

Auf Mallorca war es Anfang Juli zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Vier deutsche Urlauber wurden am Flughafen verhaftet, weil sie im Verdacht standen, eine 18-jährige Deutsche vergewaltigt zu haben.