Sternegucken in der Wüste: Im „Star Train“ durch Nevada

Sternegucken in der Wüste: Im „Star Train“ durch Nevada

Abseits der Lichter von Las Vegas ist Nevada nachts sternenklar – perfekt, um in der Wüste die Milchstraße zu beobachten. Das erlebst du an Bord des „Star Train“ im Great-Basin-Nationalpark.

Dampflok von Nevada Northern Railway am Bahnhof von Ely, Nevada.
Die Sternenfahrt beginnt bei Abenddämmerung in Ely.

Foto: imago images/Aurora Photos/Rachid Dahnoun

„Ich seh’ den Sternenhimmel…“ – und zwar umso beeindruckender, wenn keine Häuser oder Straßenlaternen das Funkeln dimmen. So richtig dunkel sind allerdings nur noch wenige Orte auf der Welt

Der Great-Basin-Nationalpark im US-Bundesstaat Nevada ist einer von ihnen. Rund vier Stunden Fahrtzeit nördlich von Las Vegas erinnert kaum etwas an das künstliche Blinken der sündigen Casino-Stadt. Stattdessen: offene Steppen und die unendliche Weite der Galaxie.

Mit dem Zug durch einen der dunkelsten Orte der USA

Wer den Nationalpark besonders eindrucksvoll bereisen will, nimmt den Star Train von Nevada Northern Railway. Stilecht ratterst du im Retro-Zug mit Diesellok durch die Landschaft. Das ist vielleicht nicht die umweltfreundlichste Variante – aber ein einmaliges Erlebnis. 

Mit an Bord sind Ranger des Nationalparks mit speziellen Teleskopen. So kannst du bei den Stopps die Milchstraße beobachten und die Fachleute mit Fragen löchern.

Pünktlich um 19.30 Uhr startet der Zug – rechtzeitig, um von den Schienen aus den Sonnenuntergang zu beobachten. Drei Stunden später sind die Gäste zurück in Ely. Und um unbezahlbare Eindrücke reicher.

Und wenn der Himmel bewölkt ist? Dann fährt der Zug trotzdem. Und du konntest zumindest die absolute Dunkelheit in Nevadas Wüste kennenlernen.

Die Fahrt mit dem „Sternenzug“ kostet für Erwachsene 41 Dollar (rund 36 Euro) und für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren 20 Dollar (rund 18 Euro).

Allerdings gibt es in jedem Sommer nur wenige Abende, an denen der Zug fährt – in diesem Jahr sind bereits alle Fahrten ausgebucht. Auch die Tickets für 2020, die erst seit wenigen Tagen verfügbar sind, sind fast vergriffen.

Die schönsten Nachtzugfahrten in Europa

Aber: Auch in Europa gibt es jede Menge Alternativen, wenn du mal eine Fahrt mit dem Nachtzug erleben willst. Du hast auf den Strecken vielleicht nicht immer den perfekten Blick auf die Milchstraße, aber nostalgischen Zauber erlebst du in all diesen Zügen.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren
Zur
Startseite