Weltreise mit dem Zug: Reise durch vier Kontinente in 55 Tagen

Weltreise mit dem Zug: 4 Kontinente in 55 Tagen

Mit dem Zug um die Welt – geht nicht? Geht doch! Dass du für eine Weltreise nicht immer ins Flugzeug oder auf ein Kreuzfahrtschiff steigen musst, beweist diese ultimative Zugreise mit Stopps in 13 Ländern.

Der Bernina-Express der Rhätischen Bahn in der Montebello-Kurve auf dem Weg nach Pontresina.
Prachtvoller Auftakt der Reise: Das Alpenpanorama der Schweiz.

Foto: unsplash.com/Andreas Stutz

Vier Kontinente, mehr als 20 spannende Städte und fünf Nationalparks: Das ist die Route einer besonderen Weltreise – mit dem Zug. 

Perfekt für alle, die möglichst viele Sehenswürdigkeiten und Naturspektakel auf einer Reise abhaken und trotzdem mit Slow-Travel-Feeling unterwegs sein wollen. 

Dabei fährst du durch Sibirien und die Mongolei, zur Chinesischen Mauer, entlang der Südküste Australiens, einmal quer durch die USA und zu einigen der spannendsten Metropolen Europas – alles auf nur einer Reise.

Angeboten wird die Weltreise von dem britischen Unternehmen Railbookers, das sich auf Zugreisen spezialisiert hat. 

Weltreise im Zug – in 55 Tagen um die Welt

Start und Ziel der Weltreise im Zug ist London. Zuerst stehen Stopps in europäischen Metropolen – darunter Genf, Rom, Prag und Stockholm – auf dem Reiseplan. Danach geht’s über Russland nach Asien und über Australien in die USA.

Zu den Höhepunkten zählen neben US-Nationalparks wie Zion und Gran Canyon auch die Terrakotta-Armee in Xi’an oder die längste gerade Bahnstrecke der Welt, die der Indian-Pacific-Zug in Australien zurücklegt (478 Kilometer).

Fast immer übernachtest du in Hotels, aber auch auf der Fähre von Stockholm nach Helsinki oder in einer traditionellen Jurte in der Mongolei und einige Nächte in Nachtzügen.

Der Nachteil: Oft hast du nur jeweils eineinhalb Tage, um die Städte zu erkunden – dann wartet schon wieder der nächste Zug.

Zug-Weltreise ganz ohne Fliegen? Das klappt dann doch nicht

Und: Ganz ohne Flugzeug klappt die Weltreise dann doch nicht. Von Hongkong nach Perth, von Sydney nach Los Angeles und von New York zurück nach London wird geflogen. 

Besonders günstig ist die Reise ebenfalls nicht. Für den 55-tägigen Trip zahlst du ab 13.679 Pfund, umgerechnet etwa 15.483 Euro. Die Preise für die Flüge sind nicht im Preis inbegriffen, dafür aber Übernachtungen, 52 Mahlzeiten und einige Aktivitäten.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren
Zur
Startseite