Tödliche Hai-Attacke vor Maui: Tourist stirbt im Hawaii-Urlaub

Tödliche Hai-Attacke: Tourist stirbt im Hawaii-Urlaub

Das paradiesische Leben auf Maui wird derzeit von einem tragischen Todesfall überschattet. Ein 65-jähriger Urlauber badete vor der Küste Hawaiis und wurde dabei von einem Hai attackiert. Er überlebte nicht.

Ein Tigerhai vor Hawaii.
Vor der Küste Mauis werden öfter Angriffe von Tigerhaien gemeldet. Um welchen Hai es sich in diesem Fall handelte, ist nicht klar.

Foto: imago images/Bluegreen Pictures

Ein Urlaub auf Maui, der zweitgrößten Insel Hawaiis, gleicht einem Traum. Doch dieser endete für einen 65-jährigen Mann aus Kalifornien am vergangenen Samstag mit dem Tod. Er schwamm vor der Küste Kaanapalis, als er plötzlich von einem Hai angegriffen wurde. Herbeigerufene Rettungskräfte brachten den Urlauber schwer verletzt an die Küste.

Hawaii-Urlauber stirbt nach Hai-Angriff vor der Küste von Maui

Dort versuchten sie den Mann zu reanimieren – erfolglos. Der Kalifornier überlebte die Attacke nicht. Das berichtet die lokale „Hawaii News Now“. Die örtliche Feuerwehr und das Ministerium für Land und natürliche Ressourcen (Hawai’i Department of Land and Natural Resources) bestätigten den tödlichen Badeunfall und gaben an, dass der Mann rund 55 Meter vor der Küste Kaanapalis schwamm, als die Tragödie passierte.

Um welchen Hai es sich handelt, ist bislang unklar. Das Ministerium stellte Warnschilder am Strand auf, dieser war vorübergehend gesperrt. Die Beschilderung soll noch bis Sonntagmittag stehen bleiben.

Tödlicher Hai-Angriff auf Hawaii zuletzt 2015

Auf Maui kommt es relativ selten zu tödlichen Hai-Angriffen. In den vergangenen sechs Jahren zählten die Behörden vier Fälle, zuletzt wurde eine Frau 2015 während des Schnorchelns von einem Hai tödlich verletzt. Es konnte nur noch ihre Leiche aus dem Meer gezogen werden, wie die lokale „Hawaii News Now“ damals berichtete.

Maui gilt als absolutes Inselparadies mit rund 50 kilometerlangen weißen Stränden und der grün bewachsenen Vulkanlandschaft. Besonders bei Surfern ist die Insel beliebt.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren
Zur
Startseite