Kreuzfahrt-Geheimnis: Halte nach dieser Person an Bord Ausschau

Kreuzfahrt-Geheimnis: Halte nach dieser Person Ausschau

Ein gut aussehender Mann ganz allein auf der Tanzfläche: Genau nach dieser Person solltest du bei deiner nächsten Kreuzfahrt Ausschau halten. Denn während der Reise hat er eine ganz besondere Funktion.

Mann im Anzug streckt die Hand aus.
Getarnt als Passagier: Bei dem gut aussehenden Mann, der allein auf dem Kreuzfahrtschiff unterwegs ist, könnte es sich um jemanden Besonderes handeln. (Symbolbild)

Foto: Pexels/Lukas

Auf Kreuzfahrten werden die unterschiedlichsten Passagiere begrüßt: Senioren, die sich eine Auszeit gönnen, Paare, die Zeit zu zweit verbringen wollen, Familien, aber auch immer mehr Singles entspannen auf den Schiffen. Solltest du demnächst auch auf Kreuzfahrt gehen, solltest du die Augen aber nach einem ganz bestimmten Passagier offen halten.

Gut aussehender Mann fordert Frauen auf Kreuzfahrten zum Tanz auf

Es handelt sich um einen Mann, der ganz allein auf der Tanzfläche des Schiffs steht. Er ist gut gekleidet, trägt vielleicht sogar ein Jackett oder einen Anzug. Seine Mission: unbegleitete Frauen zum Tanz auffordern.

Nur dafür ist er da, berichtet das Nachrichtenportal „Express“. Bei dem Mann handelt es sich sozusagen um einen Tanz-Beauftragten für alleinstehende Frauen. Seine Aufgabe ist es, sie am Abend zu unterhalten. Beispielsweise indem er sie zum Tanzen auffordert.

Je glücklicher die Passagiere, desto besser für die Reedereien 

Denn das Ziel der Kreuzfahrt-Gesellschaften ist es, den Passagieren die bestmögliche Zeit bei der Reise zu bereiten. Je glücklicher sie sind, desto eher entscheiden sie sich für eine weitere Reise oder verbringen mehr Zeit auf dem Schiff. Wollen Frauen also tanzen, haben aber keinen Partner oder der existierende ist ein Tanzmuffel, springt eben einfach der Tanz-Beauftragte ein.

Die Kreuzfahrtbranche boomt: 28,5 Millionen Menschen sind 2018 auf Schiffsreise gegangen – ein Viertel davon kam aus Europa.

   

PS: Hetero-Männer, ihr müsst nicht traurig sein: Auch für euch gibt es weibliche Tanzbeauftragte auf Kreuzfahrtschiffen.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren
Zur
Startseite