Direkt gegenüber dem Vatikan liegt das Restaurant Caffee Vaticano in der italienischen Hauptstadt Rom. Der Bereich ist extrem beliebt bei Touristen aus aller Welt. Und die brauchen natürlich auch mal eine Stärkung bei alldem Sightseeing. Das Restaurant treibt es mit seinen Preisen aber auf die Spitze: Fast 82 Euro für zwei Burger und drei Kaffees.

Die Facebook-Userin Emma postete ein Foto ihres Kassenzettels. Die Urlauberin war fassungslos und fühlte sich abgezockt, denn: Das Restaurant hat überhaupt keine Preise in die Karte geschrieben.

Überteuertes Restaurant in Rom zockt Touris ab

Emma und ihre Begleitung bestellten zwei Hamburger, einen doppelten Caffè americano und zwei doppelte Cappuccino. Das wird schon nicht allzu teuer sein, dachten sich die beiden vermutlich. Doch als der Kellner dann die Rechnung brachte, staunten sie nicht schlecht.

81,40 Euro verlangte das Restaurant für das kleine Mahl, eine Servicegebühr von 7,40 Euro inklusive. Ums Bezahlen kam Emma nicht herum, auf Facebook machte sie ihrem Ärger dann aber Luft. „Besucher von Rom, passt auf! Lasst dieses Restaurant einfach links liegen und sucht euch ein anderes“, empfiehlt sie in ihrem Post.

Rom-Urlauber sind von Preisen im Restaurant geschockt

Die Meinung im Netz zum Caffee Vaticano ist übrigens ziemlich eindeutig. Auf TripAdvisor hat der Laden nur anderthalb von fünf Sternen, und fast alle Urlauber erzählen in ihren Bewertungen von der bösen Überraschung. Aufgrund seiner perfekten Lage kommt das Restaurant mit dieser dreisten Masche aber anscheinend einfach durch.