Die App „FlyGreen“ hilft dir dabei, das CO2, das das Flugzeug deinetwegen ausstößt, wieder auszugleichen, indem die Entwickler einen Teil deiner Buchungskosten von den großen Online-Buchungsplattformen bekommen. Dieses Geld wird dann in Solar-Projekte in Indien investiert, die der Umwelt zugutekommen.

CO2-Ausstoß mit der App ausgleichen

Wenn du einen Flug buchen möchtest, kannst du das jetzt über die App „FlyGreen“ machen. Das Programm vergleicht dabei für dich etliche Buchungsseiten und sucht den passenden Flug für dich raus.

Wenn du dann auch wirklich über die App buchst, geht ein Teil des Geldes, den du für dein Ticket bezahlst, direkt in das Projekt nach Indien. Du musst dafür nichts extra zahlen.

Dort unterstützen die Entwickler der App zwei riesige Solar-Felder in Tamil Nadu und Telangana. Die gewonnene Sonnenenergie wird in das indische Stromnetz eingespeist und spart fast 91 Millionen Kilogramm CO2 pro Jahr ein.

Falls du schon einen Flug über eine andere Plattform gebucht hast, kannst du über die App trotzdem noch deinen CO2-Ausstoß ausgleichen, indem du den Rechner der App benutzt und deinen Umwelt-Beitrag selbst einzahlst.