Thailands König wird Anfang Mai gekrönt: Das müssen Urlauber wissen

Thailand feiert den König: Das müssen Urlauber wissen

Thailand ist im royalen Party-Taumel! In Bangkok laufen die Vorbereitungen für die feierliche Krönung im Mai auf Hochtouren. Für Thailand-Urlauber sind damit auch Einschränkungen verbunden.

Der künftige König bei einer royalen Zeremonie am nationalen Feiertag „Chakri Memorial Day“.
Der Terminkalender des Monarchen Maha Vajiralongkorn ist vor seiner Krönung im Mai voll.

Foto: imago images/Xinhua

Wer dieser Tage in Thailand Urlaub macht, wird Zeuge eines ziemlich spektakulären Events. Das Land probt nämlich für die anstehende Krönung des Königs Maha Vajiralongkorn. 

Die royalen Feierlichkeiten werden mehrere Tage anhalten. Inwiefern das Reisende betrifft, wie sich das Land jetzt schon auf das große Fest vorbereitet – alle Facts zur Krönung gibt es vom reisereporter.

Thailands König wird gekrönt – mit diesen Einschränkungen müssen Touristen rechnen

Vor den Augen von 69 Millionen Einwohnern wird Thailands Monarch Maha Vajiralongkorn am 5. Mai offiziell als König Rama X. gekrönt. Die Zeremonie markiert den Höhepunkt einer dreitägigen Feier.

Im ganzen Land seien dann „Einschränkungen des gesellschaftlichen und öffentlichen Lebens nicht ausgeschlossen“, informiert das Auswärtige Amt. In Bangkok werden unter anderem ganze Straßenzüge für die Festmärsche großräumig gesperrt.

Wie die Märsche aussehen werden, können Neugierige schon jetzt bei den Generalproben erahnen: 

Sehenswürdigkeiten in Bangkok bleiben geschlossen

Und auch beim Sightseeing müssen sich Touristen auf Einschränkungen einstellen. Beliebte Sehenswürdigkeiten in Bangkoks Altstadt werden nur bedingt oder gar nicht geöffnet sein, darunter der Königspalast (Großer Palast).

Achtung bei der Kleidungswahl: „Reisende sollten die örtlichen Gepflogenheiten respektieren und auf angemessene Kleidung in der Öffentlichkeit achten“, rät das Auswärtige Amt. Nichts falsch machst du mit langen, luftigen, blickdichten Klamotten. Auch deine Füße sollten bedeckt sein.

Dafür bekommen Urlauber in den kommenden Tagen ein buntes Programm geboten. Am Dienstag probte beispielsweise die Marine mit goldenen Drachenbooten:

Damit du deine Reiseplanung schon mal anpassen kannst, gibt es hier einen Überblick von „About Travel“:

  • Der Große Palast ist vom 2. bis 6. Mai geschlossen. Die Haupttempel sollen geöffnet bleiben, Straßen- und Flusssperren können jedoch Besuche verhindern.
  • Rund 30 Straßen sollen um den Großen Palast und den königlichen Tempel Wat Pho gesperrt werden.

                                       

Thailands König Rama X. wird gekrönt

So wird die mehrtägige Krönung in Thailand aussehen

Das ganze Land fiebert dem Großevent entgegen. Schließlich liegt die letzte Krönung schon 70 Jahre zurück. Bis zu seinem Tod vor zweieinhalb Jahren regierte König Bhumibol (88) – sein Sohn und Nachfolger Maha Vajiralongkorn bestieg daraufhin den Thron. 

Aus Respekt vor seinem Vater entschied er sich, die feierliche Krönung auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Fun-Fact: Der thailändische König lebt mit seiner Familie in Bayern.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren
Zur
Startseite