Zelten in der City: Diese Campingplätze sind perfekt für Städtereisen

Diese Campingplätze sind perfekt für Städtereisen

Um eine Großstadt zu erkunden, muss es nicht immer Hotel oder Ferienwohnung sein: Du kannst auch mit dem Wohnwagen oder einem Zelt losziehen. Diese Campingplätze liegen mitten in Europas Hauptstädten.

Ein Campingplatz am Strand von oben.
Mitten im Geschehen statt JWD: Diese Campingplätze liegen ganz schön zentral. (Symbolfoto)

Foto: imago images/Hans Blossey

Campen in Amsterdam

In Amsterdam gibt es gleich mehrere Campingplätze, die wirklich dicht am Zentrum liegen. Besonders nah: der Zeeburg-Campingplatz direkt am Ijmeer. Mit dem Fahrrad dauert es nur 15 Minuten in die City, alle fünf Minuten fährt aber auch eine Straßenbahn. Es gibt Stellflächen für Wohnmobile und umgebaute Bauwagen, die du mieten kannst. Und natürlich kannst du auch dein eigenes Zelt aufschlagen.

Adresse: Zuider Ijdijk 20, 1095 KN Amsterdam | Preise: ab 9 Euro pro Nacht für eine Person im Zelt, zusätzliche Personen je 5,50 Euro | ganzjährig geöffnet

Zelten in Budapest

Auch in der ungarischen Hauptstadt Budapest gibt es einen citynahen Campingplatz – Aréna Camping. Das ganze Jahr über kannst du dort fest stehende Wohnwagen und freie Zeltplätze mieten. Strom, Wi-Fi, Nutzung der Sanitärhäuser, alles ist im Preis inbegriffen. Mit der Bahn bist du in wenigen Minuten an der Donau und damit im Stadtkern. 

Adresse: Pilisi-Straße 7, Budapest 1106 | Preise: 4,60 Euro pro Nacht und Zelt, 5,40 Euro pro Nacht und Person | ganzjährig geöffnet

Zentral zelten in Prag

In Tschechiens Hauptstadt Prag kannst du die Zelte ziemlich direkt in der Stadt aufschlagen, auf dem Prague Central Camp. Der kleine Platz glänzt nicht unbedingt durch Luxus, liegt aber eben superzentral.

Adresse: Nad Ohradou 17, 13000 Prag 3 | Preise: ab 28 Euro pro Nacht für zwei Erwachsene und zwei Kinder mit Wohnwagen | ganzjährig geöffnet

Wer lieber mehr Ruhe hat, kann auf den etwas entfernteren Campingplatz Sokol ausweichen. Mit vier Sternen wird der Aufenthalt dort sicher sehr angenehm – die Sanitärhäuser sind neu, es gibt einen Kids-Club und sogar ein Schwimmbecken. 

Adresse: Národních hrdinů 290, 190 12 Prag 9 | Preise: Zeltplatz ab 10 Euro pro Nacht plus pro Erwachsenen 6 Euro je Nacht | 1. April bis 31. Oktober und 27. Dezember bis 10. Januar geöffnet

Wien: Im Wohnwagen an der Donau

In Wien kann man direkt an der Donau campen – inklusive des dortigen Naturerholungsgebiets mit Bademöglichkeiten und der Gastromeile „Copa Cagrana“. Dank einer U-Bahn-Erweiterung ist der Platz seit einiger Zeit gut an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. Die Bahn fährt über den Prater mit seinem Riesenrad und entlang der prachtvollen Ringstraße bis zum Karlsplatz mit Oper und Karlskirche. Es gibt Stellplätze für Zelte und Wohnwagen. 

Camping Neue Donau | Adresse: Am Kleehäufel, 1220 Wien | Preise: Zeltplatz ab 4,50 Euro pro Nacht plus pro Erwachsenen 7,50 Euro je Nacht | von April bis Mitte September geöffnet

Bei Brüssel im Grünen campen

In Brüssel gibt es im Juli und August die Möglichkeit, sehr zentral zu campen: auf dem Camping de Bruxelles. Etwas weiter außerhalb liegt ein Campingplatz, der von Vereinsmitgliedern organisiert wird. Klein und idyllisch ist dieser, es gibt nicht sonderlich viele Stellplätze, dafür einen Spielplatz, ein Clubhaus und belgische Biere. Für den Weg in die Stadt brauchst du allerdings ein Auto. 

Adresse: Warandeberg 52, 1970 Wezembeek-Oppem | Preise: Zeltplatz ab 4 Euro pro Nacht plus pro Erwachsenen 5,50 Euro je Nacht | von Ende März bis Ende September geöffnet

Campingplatz in Rom

Der Village-Flaminio-Campingplatz liegt in einem Vorort Roms. Von dort sind es nur wenige Meter zur nächsten Haltestelle, von der aus Besucher in die Ewige Stadt kommen. Zum Angebot gehört sogar ein Shuttle-Bus zum Flughafen. Da es schwierig werden dürfte, ein Zelt im Flugzeug mitzunehmen, gibt es natürlich auch hier neben den Stellplätzen Bungalows zu mieten. Ansonsten stehen Pool, Restaurant und Natur für Urlauber bereit.

Adresse: Via Flaminia Nuova 821, 00189 Rom | Preise: Zeltplatz ab 5,70 Euro pro Nacht plus pro Erwachsenen 11,10 Euro je Nacht | ganzjährig geöffnet

Zelten am Strand in Barcelona

Der Campingplatz 3 Estrellas liegt in der Provinz Barcelona, die City ist ein bisschen weiter entfernt, aber gut mit dem Bus zu erreichen. Dafür bietet der Platz Zugang zu Strand und Meer. Neben den freien Stellplätzen gibt es Unterkünfte zu mieten, die an eine Hobbithöhle erinnern, und fest stehende Glamping-Zelte. 

Adresse: Carretara C-31, Km 186, 08850 Gavá | Preise: für die aktuelle Saison noch nicht angegeben

Campen mitten in Paris

Im 16. Arrondissement und direkt an der Seine liegt Camping de Paris – im Naturpark Bois de Boulogne, der ehemals königliches Jagdrevier war. Vom Platz aus gibt es einen Shuttle-Service zur nächstgelegenen Metro-Haltestelle, von der aus man ganz Paris bereisen kann. Auch hier gibt es Stellplätze und Miet-Unterkünfte, Restaurant, Bäckerei, Spielplatz und weitere Angebote. 

Adresse: 2 Allée du Bord de l’Eau, 75016 Paris | Preise: ab 28,10 Euro für zwei Personen und Zelt- oder Stellplatz pro Nacht | ganzjährig geöffnet

Zelten in den Schären von Stockholm

Der Campingplatz Bredäng in Stockholm hat nur von April bis Oktober geöffnet. Ansonsten könnte es auch zu ungemütlich in Schweden werden. Der Platz liegt etwa zehn Kilometer südwestlich der City. Es gibt aber auf dem Landweg und auf dem Wasser öffentliche Transportmittel, die dich ins Stadtzentrum bringen. 

Adresse: Stora Sällskapets Väg, 127 31 Skärholmen | Preise: ab 13,50 Euro für eine Person im Zelt pro Nacht | vom 15. April bis 6. Oktober geöffnet

Campingplatz bei Kopenhagen

Dänemark ist reich an Campingplätzen. Nahe der Hauptstadt Kopenhagen, etwa acht Kilometer entfernt, liegt DCU Camping Absalon. Das Angebot für Kinder ist groß, in dem Naherholungsgebiet liegen Radwege und Trimmpfade. Neben den Stellplätzen gibt es auch kleine Holzhütten zu mieten, jede mit einer kleinen Terrasse davor. 

Adresse: Korsdalsvej 132, 2610 Rødovre | Preise: ab 12,30 Euro pro Person und Nacht | ganzjährig geöffnet

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren
Zur
Startseite