Gleich zwei Boeing 737 Max 8 sind innerhalb weniger Monate abgestürzt: Im Oktober 2018 bei Lion Air in Indonesien und im März 2019 bei Ethiopian Airlines. Seit dem zweiten Flugzeugabsturz bleibt die Max-8-Flotte weltweit am Boden. 

Aber welche Airlines waren überhaupt mit Boeing 737 Max 8 unterwegs? Die nordamerikanischen Fluggesellschaften Air Canada, American und Southwest Airlines besitzen die meisten bereits ausgelieferten Flieger des Unglückstyps. Und sonst? Das verrät dir die große Übersicht: 

An diese Airlines wurden bereits Boeing 737 Max 8 ausgeliefert:

Fluggesellschaft Anzahl
Aerolinas Argentinas 5
AeroMéxico 6
Air Canada 24
Air China 16
Air Italy 3
American Airlines 24
China Eastern Airlines 3
Eastar Jet 2
Enter Air 2
Ethiopian Airlines 5
Fiji Airways 2
Flydubai 11
Fuzhou Airlines 2
Globus 2
Gol Linhas Aéras Inteligentes 7
Hainan Airlines 11
Icelandair 5
Jet Airways 5
Kunming Airlines 2
Lion Air  10
LOT Polish Airlines 5
Lucky Air (China) 3
Norwegian 9
Norwegian Air International 9
Norwegian Air Sweden 9
Okay Airways 2
Oman Air 5
Royal Air Maroc 2
S7 Airlines 2
Shandong Airlines 6
Shanghai Airlines 9
Shenzhen Airlines 5
SilkAir 6
Smartwings (Tschechien und Polen) 8
Southwest Airlines  34
SpiceJet 13
Sunwing Airlines 3
Tui Airways 6
Tuifly (Belgien und Niederlande) 7
Tuifly Nordic 2
Turkish Airlines 11
WestJet 13
Xiamen Airlines 10

Jeweils eine Boeing 737 Max 8 haben außerdem SCAT Airlines, MIAT – Mongolian Airlines, Maritania Airlines, Garuda Indonesia, Corendon Airlines, Comair (Südafrika), Cayman Airways, 9 Air.

Die Liste wurde von dem Branchen-Portal „airliners.de“ zusammengetragen.