Diesen Flug werden die Passagiere so schnell nicht vergessen: Nicht nur, dass ihr Flugzeug notlanden musste und sie den Rest der Strecke mit einem Bus zurücklegen mussten. Es war auch ein bekannter Hollywood-Star an Bord – im Flugzeug und später im Bus. Keanu Reeves reiste mit.

Flug 5223, den die Regionalfluggesellschaft Sky West für United Airlines durchführte, sollte am Samstag von San Francisco nach Burbank gehen. Die Stadt liegt eine Flugstunde von San Francisco entfernt ebenfalls in Kalifornien. Stattdessen musste der Flieger allerdings in Bakersfield notlanden. Der Grund für den abgebrochenen Flug war ein technischer Defekt, wie „Entertainment Weekly“ berichtet.

Für die Passagiere wurde die Reise aber noch abenteuerlicher:

Aktuelle Deals

Eine Busfahrt mit „Speed“-Star Keanu Reeves

Es klingt wie ein abgefahrener Traum – der für die Passagiere seltsam real wurde. Sie fuhren ausgerechnet mit dem Star aus dem Film „Speed“ in einem Bus. In dem Streifen muss Reeves die Fahrgäste eines Busses retten, der mit Sprengstoff präpariert ist. Angsteinflößend wurde es für die Passagiere bei diesem Trip aber nicht – eher witzig.

Schon während des Fluges gab sich Keanu Reeves sehr nahbar. Er schoss fließig Selfies mit den Fluggästen und sprach mit ihnen über seine Projekte. Passagier Amir Blum postete sein Foto auf Twitter mit dem Kommentar: „Wenn deine Maschine fast abstürzt und du in einem entfernten Flughafen notlanden muss – aber Keanu Reeves wenigstens genauso einen schlechten Tag hat wie du.“ 

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Schauspieler Keanu Reeves unterhält gestrandete Passagiere

Nach der Landung überlegten die Fluggäste gemeinsam, wie es weitergehen könnte. Ein Kleinbus wurde für den Rest der Strecke von knapp zwei Fahrtstunden organisiert. Auf der Fahrt bewies Reeves seine Ententainer-Qualitäten. In einem Twitter-Video, das sein Sitznachbar aufnahm, ist zu sehen, wie der Schauspieler Fun-Facts über Bakersfield präsentiert und Country-Musik spielt.

Am Ende sind die Passagiere wohlbehalten in Burbank angekommen – und können allen von ihrer Reise mit dem charismatischen Hollywood-Star erzählen. Im Video ist zum Schluss noch zu sehen, welches Ziel Keanu Reeves in Burbank als Erstes ansteuerte: Sein Hunger trieb ihn in ein Fast-Food-Restaurant.

Übrigens: In den deutschen Kinos ist Reeves ab dem 23. Mai wieder zu sehen. Dann startet der Film „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“, in dem er, wie schon in den beiden Teilen zuvor, einen Auftragskiller spielt.