Südafrika: Bei diesem Hotel in Kapstadt stehen Wohnwagen auf dem Dach

Kapstadt: Diese Wohnwagensiedlung ist ein hippes Hotel

Über den Dächern Kapstadts können Urlauber in Wohnwagen übernachten. Heruntergekommen und ungemütlich? Irrtum! Der umgebaute Trailerpark verwöhnt Gäste mit frisch gemixten Drinks und einem eigenen Kino.

Rooftop-Safari im Wohnwagen auf dem Dach des Grand Daddy Hotels.
So sieht das Campen im Airstream-Trailer in Kapstadt aus.

Foto: The Grand Daddy Hotel

Ob illegale Crystal-Meth-Küche, abgewrackte Notunterkunft oder Schauplatz eines Mordes – Wohnwagensiedlungen haftet ein ziemlich schlechter Ruf an. Dass so eine Wohnwagensiedlung aber auch ziemlich fancy sein kann, beweist nun das Hotel Grand Daddy in der südafrikanischen Metropole Kapstadt.

In Kapstadt kannst du in coolen Wohnwagen übernachten

Zugegeben, hier wurden so einige Handgriffe erledigt, damit aus den schnöden Wohnwagen eine richtig stylishe Unterkunft entstehen konnte. Sieben originale „Airstreams“ wurden extra aus den USA eingeschifft. Das sind kultige Trailer im Metallic-Look.

Schon bevor die silbernen Wohnmobile die Street-Food-Märkte in Europa überschwemmten, kam das Hotel vor fünf Jahren auf die Idee, die Dachterasse zu einer Wohnwagensiedlung umzufunktionieren. Und die kann sich sehen lassen: Mit Blick auf Kapstadt können die Hotelgäste zwischen den silbernen Zigarren Platz nehmen.

Steig’ ein, wir bringen dich mit diesen Fotos ans Kap der guten Hoffnung:

   

Eine Wohnwagensiedlung über den Dächern Kapstadts

Und einen Roadtrip durch Südafrika kannst du mit den Trailern sogar auch noch machen – indem du von Wohnwagen zu Wohnwagen reist. Jeder greift thematisch eine bestimmte Region des Landes auf. Darüber hinaus verfügen alle Trailer über ein Queen-Size-Bett, ein Bad, einen Fernseher, Klimaanlage und einen Kühlschrank. 

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren
Zur
Startseite