Cockpit statt Pferdestall, Uniform statt Schwesternkittel und Schubhebel statt Schminkpinsel: Schluss mit Klischees! Die 16-jährige Ellie Carter aus dem englischen Devon will beweisen, dass Frauen auch in die Luftfahrt gehören – und das nicht immer nur als Flugbegleiterinnen.

Die 16-jährige Ellie lernt gerade bei Easyjet das Fliegen in der zivilen Luftfahrt und geht damit als jüngste weibliche Pilotin in die Geschichte der Airline ein.

Easyjet: Mit 16 Jahren jüngste Pilotin im Vereinigten Königreich

„Das Fliegen begeistert mich absolut und überrascht mich immer wieder“, schwärmte die Teenagerin im „Telegraph“. Ellies Mentorin, die Easyjet-Kapitänin Zoe Ebrey, ist von ihrer Schülerin begeistert: Es sei fantastisch, eine so junge und  leidenschaftliche Berufspilotin zu treffen.

Genau genommen Berufspilotin in der Ausbildung: Noch darf die 16-Jährige kein Passagierflugzeug fliegen. Easyjet würde die zielstrebige Schülerin jedoch gern langfristig als jüngste Pilotin im Vereinigten Königreich rekrutieren.

Konkurrenz gibt es von der Royal Air Force. Schon mit neun Jahren träumte Ellie davon, mit dem Düsenjet Lockheed U-2 durch die Lüfte zu fliegen – nun wurde sie eingeladen, eine „Dragon Lady“ zu werden.

Ellie und Easyjet kämpfen für mehr Frauen in der Luftfahrt

Seitdem Ellie denken kann, interessiere sie sich für Physik und das Fliegen, sagt die Teenagerin. Nur drei Tage nach ihrem 16. Geburtstag brachte die Schülerin eine Cessna 152 in die Luft, schon mit 14 flog sie allein ein Segelflugzeug.

Bei Social Media lässt Ellie die Öffentlichkeit an ihrem Werdegang teilhaben. Und das aus gutem Grund: Sie möchte junge Mädchen ermutigen, Pilotinnen zu werden. Und auch Easyjet begrüßt die Frauen-Power im Cockpit: Bis 2020 will die Airline ihren Frauen-Anteil von 15 auf 20 Prozent erhöhen.

Bei Tuifly sind die jüngsten Piloten 20 Jahre alt

In Deutschland ist der Nachwuchs nicht ganz so jung: Tuifly verriet dem reisereporter, dass die jüngsten Piloten 20 Jahre alt seien. Ob männlich oder weiblich – darauf geht die deutsche Fluggesellschaft nicht konkret ein.

Bei der Lufthansa führe man so eine Statistik nicht, heißt es auf Anfrage. Das Rekordalter von Ellie könnte hierzulande bei der Fluggesellschaft aber ohnehin niemand toppen: Bei der European Flight Academy, die Piloten für die Airlines der Lufthansa Group ausbildet, gilt ein Mindestalter von 18 Jahren bei Beginn der Piloten-Schulung.