Das Haus steht in einem kleinen Dorf, das aus einem Bilderbuch stammen könnte. Carapelle Calvisio liegt mitten in den grünen Hügeln der Abruzzen östlich von Rom. In der Nähe gibt es Seen zum Schwimmen und Wasserfälle. Klingt traumhaft, oder? Trotzdem hat der Eigentümer ein Problem: Er wird sein Haus nicht los. 

Niemand wollte es über den normalen Weg kaufen, daher dachte sich der Mann aus Großbritannien eine besondere Aktion aus: Er will sein Haus verlosen.

Italien: Kauf ein Los, gewinn ein Haus in den Abruzzen

Der Gewinner bekommt das dreistöckige Haus im Wert von knapp 250.000 Euro für nur etwa 58 Euro. So viel kostet ein Los. 

Insgesamt gibt es 6.000 Stück. Um genügend Geld einzunehmen, muss der Brite 4.000 davon verkaufen. 3.000 sind bereits weg. Du willst eines haben? Sie werden auf der Website „Win a House in Italy“ verkauft.

Und so sieht das Haus von innen aus: Es gibt drei Schlafzimmer, zwei Badezimmer, eine Küche und ein Wohnzimmer. Besonders sind die Terrakottaböden, eine originale Steintreppe, eine sonnige Gartenterrasse und ein Badezimmer, das sich scheinbar in einer Höhle befindet.

Einzigartig: Das Badezimmer sieht aus, als wäre es in einer Höhle.
Einzigartig: Das Badezimmer sieht aus, als wäre es in einer Höhle. Foto: Jamie Abbott

Die Verlosung läuft noch bis zum 30. September oder bis alle Lose verkauft sind. Der Gewinner wird Ende Oktober bekannt gegeben. Übrigens: Ein zweiter Preisträger erhält knapp 12.000 Euro, weitere fünf Gewinner bekommen einen Korb mit Essen und Wein aus den Abruzzen.

Italien: Häuser für einen Euro und Geld für den Umzug

Der Brite reiht sich mit seiner Verlosung ein in eine Reihe von besonderen Aktionen. Denn die Zeiten, um ein Haus in Italien zu verkaufen, sind nicht optimal. Die Städte überbieten sich mit Wahnsinnsangeboten. 

Im Dorf Sambuca gibt’s Häuser für einen Euro, einige Gemeinden bezahlen Menschen sogar dafür, wenn sie ein Haus dort kaufen.