Kreuzfahrt: Das sind die neuen Ziele von Aida und Tui Cruises

Kreuzfahrt: Die neuen Ziele von Aida und Tui Cruises

Die Kreuzfahrt für dieses Jahr steht schon vor der Tür, und du brennst darauf, gleich die nächste Reise zu buchen? Der reisereporter verrät die neuen Kreuzfahrtziele für die Saison 2020/2021.

Kreuzfahrtschiff „Aida Aura“, Küste bei Dubrovnik, Kroatien.
Neben den Klassikern wie Dubrovnik steuert Aida 2020 auch neue Ziele an.

Foto: imago/imagebroker/Siegfried Kuttig

Lieber in den hohen Norden oder in den warmen Süden? Wer im Sommer 2020 oder im Winter 2020/2021 auf Kreuzfahrt gehen will, hat die Qual der Wahl. Und zwar nicht nur bei den altbekannten Routen der Reedereien: Aida und Tui Cruises nehmen Kurs auf neue Ziele.

Aida: Neue Kreuzfahrt-Destinationen entdecken

Insgesamt kannst du bei Aida-Kreuzfahrten aus 75 verschiedenen Routen wählen, die ab Deutschland angesteuert werden. In der Saison 2020/2021 neu dabei sind Fredrikstad in Norwegen und Skagen in Dänemark.

Auch im Mittelmeer gibt es im kommenden Jahr eine neue Route: Eine Kreuzfahrt durch das östliche Mittelmeer mit den griechischen Inseln Kefalonia, Santorin und Kreta, Athen und Olympia, Brindisi in Apulien und Crotone in Kalabrien.

Nicht exotisch genug? Du kannst im Oktober 2020 mit der „Aida Prima“ die Expo in Dubai besuchen: Das Schiff liegt dort drei Nächte lang vor Anker. 

Noch etwas hin, aber: Im Sommer 2021 sticht Aida zur vierten Weltreise in See. Stopps macht die Mega-Kreuzfahrt unter anderem in Sydney, Feuerland, im Südpazifik und am Kap der Guten Hoffnung. Kabinen können ab Frühjahr dieses Jahres reserviert werden.

Tui Cruises mit neuen Afrika-Kreuzfahrten im Programm

Bei Tui Cruises gehen die neuen Routen Richtung Süden: Die „Mein Schiff Herz“ fährt im Winter 2020/2021 nach Südafrika und Namibia. Beide Länder sind neu im Programm der Reederei.

Bei zwei jeweils 14-tägigen Routen legt die „Mein Schiff Herz“ in den Häfen Kapstadt, Port Elizabeth (beides Südafrika) und Walvis Bay (Namibia) an. Passagiere haben dort jeweils zwei bis drei Tage Zeit, die Städte und Landschaften zu erkunden.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren
Zur
Startseite