Baby im Flugzeug: Mama verteilt Ohrstöpsel an 200 Passagiere

Baby im Flugzeug: Mama verteilt Ohrstöpsel an Passagiere

Weil eine frisch gebackene Mama befürchtete, dass ihr vier Monate altes Baby auf einem Zehn-Stunden-Flug die anderen 200 Passagiere mit Weinen und Schreien nerven könnte, dachte sie sich eine süße Aktion aus.

Die Mama hält ihr Baby im Flieger auf dem Arm.
Der kleine Junwoo flog zum ersten Mal – und dann auch noch in die USA!

Foto: facebook.com/Dave Corona

So ein Langstreckenflug kann schon anstrengend sein: Vom langen Sitzen schwellen die Beine an, ständig rennen Passagiere an dir vorbei, dein Sitznachbar muss alle 30 Minuten aufs Klo, und dann fängt auch noch ein Baby an zu schreien.

Das ist natürlich der Worst Case. Aber manchen Leuten reicht es schon, nur neben einem Kind sitzen zu müssen – eine Frau rastete deswegen derart aus, dass sie aus dem Flieger geschmissen wurde.

Damit so etwas auf ihrem Langstreckenflug nicht passiert, überlegte sich eine Mama mit Baby kürzlich eine – wirklich süße – Bestechungsaktion. 

Mama mit Baby verteilt Geschenke an 200 Passagiere

Auf  dem Zehn-Stunden-Flug von Südkoreas Hauptstadt Seoul nach San Francisco verteilte sie kleine Goodie-Bags an die 200 Passagiere.

Der Amerikaner Dave Corona saß auch im Flieger und postete Fotos der Aktion auf Facebook. Jedem Paket lag ein Zettel bei, darauf stand: „Hallo, ich bin Junwoo und bin vier Monate alt. Ich bin ein bisschen nervös und habe Angst, weil das mein erster Flug ist.“ Dann folgt eine Entschuldigung, falls es lauter werden sollte.

Dazu packte die Mama kleine Helferlein: Stöpsel für die Ohren und Süßigkeiten für die Nerven.

Goodie-Bag: Ohrstöpsel und Süßigkeiten gegen weinendes Baby

Ziemlich süß – das finden die Passagiere und auch Daves Facebook-Freunde. Aber: Eigentlich hätte sich die Mama gar nicht so viel Mühe machen müssen, den ihr kleiner Junwoo war sehr tapfer und gab keinen (lauten) Ton von sich.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren
Zur
Startseite