Es sollte ein schöner Abend mit ihrem Sohn und ihrem Mann werden, doch er endete tragisch: Eine 46-jährige Spanierin bestellte ein exquisites Mehr-Gänge-Menü im Sterne-Lokal Riff. Nur kurze Zeit nach ihrem Besuch bemerkte sie Symptome einer Lebensmittelvergiftung: Sie bekam Durchfall und musste sich erbrechen. Auch der zwölfjährige Sohn sowie weitere 29 Gäste klagten über ähnliche Anzeichen einer Vergiftung.

Der Familienmutter ging es zunehmend schlechter. Einen Tag später, am 17. Februar, starb sie an den Folgen der schweren Lebensmittelvergiftung. Erst diese Woche wurde der Todesfall bekannt.

Das Sterne-Lokal Riff ist vorübergehend geschlossen.
Journalisten warteten diese Woche vor dem geschlossenen Sterne-Lokal Riff in Valencia. Foto: imago/Agencia EFE

Frau stirbt nach Besuch im Sterne-Lokal

Die spanische Gesundheitsbehörde ermittelt nun: Bisher ist unklar, welche Lebensmittel im Nobel-Restaurant schlecht waren. Eine Sprecherin der Gesundheitsbehörde sagte gegenüber dem „Guardian“, dass in dem Menü Morcheln enthalten waren. Diese könnten zu der tödlichen Vergiftung geführt haben. Weitere Proben sollen Klarheit bringen.

Die Obduktion hätte nun ergeben, dass die Frau an ihrem Erbrochenen erstickt wäre. Das berichtet die lokale Presse „El Pais“ und beruft sich dabei auf ein exklusives Statement des zuständigen Instituts für Rechtsmedizin.

Sterne-Restaurant Riff ist erst mal dicht

Der Inhaber des Restaurants, der deutsche Sterne-Koch Bernhard H. Knöller, sprach der Familie sein tiefstes Beileid aus. Und er beschloss, „das Restaurant zu schließen, bis wir die genauen Ursachen kennen“. In Zusammenarbeit mit den Behörden, möchte er so schnell wie möglich klären, wie es zu dem tragischen Todesfall kommen konnte. 

Das Riff ist in Valencia für exzellentes Essen bekannt

Der Restaurant-Eigentümer und Chefkoch Knöller versichert zudem, dass in seinem Restaurant alle Hygienevorschriften eingehalten wurden. Das Lokal serviert überwiegend mediterrane Speisen und wurde sogar 2009 mit einem Michelin-Stern für die innovative Küche ausgezeichnet.