Mal eben schauen, wo das nächste Restaurant oder was das „Must-See“ der Destination ist – für all das benutzen wir heutzutage meist unseren Freund und Helfer: Das Internet. Aber was, wenn man mal kein WLAN auf seiner Reise hat? Viele Länder und Destinationen sind bis heute noch nicht ausreichend mit drahtlosem Internet versorgt und das kann einen vor ein echtes Problem stellen. Zudem findet man oft nur das, was das Internet dich finden lassen möchte: die klassischen „Touri-Attraktionen“ sind meist ganz oben in der Suche und echte Geheimtipps bleiben einem verborgen. Ein Reiseführer hilft dir, all diese Probleme zu umgehen! Das ist unsere Top-5-Auswahl für dich:

1. Der kompakte Begleiter: Reiseführer vom ADAC

Der ADAC ist nicht nur der „Gelbe Engel“ auf Deutschlands Straßen, sondern bietet auch sehr informative, aber trotzdem kompakt und kurz gehaltene Reiseführer für alle möglichen Destinationen an. Dabei sticht vor allem das unschlagbare Preis-Leistungs-Verhältnis heraus: Spannendes Insider-Wissen zu Restaurants, Sehenswürdigkeiten und – was besonders die Roadtripper interessieren dürfte – Infrastruktur und Parkmöglichkeiten vor Ort alles gebündelt in kompakter, reisefreundlicher Form für unter 10 Euro. Ein weiteres Plus ist die beigefügte Faltkarte der jeweiligen Destination mit Tipps und Hinweisen zum Straßen- und Autobahnnetz.
>> Alle Reiseführer vom ADAC findest du hier.

Reiseführer vom ADAC
Alles auf wenigen Seiten dabei: Reiseführer vom ADAC sind praktisch und handlich. Foto: amazon.de

2. Der All-Time-Favorit: Reiseführer von Marco Polo

Mit einem Reiseführer von Marco Polo machst du definitiv nichts falsch. Als Klassiker unter den Reiseführern überzeugt er neben den interessanten Geheimtipps und authentischen Bewertungen vor allem mit seiner Modernität. Digital Natives aufgepasst: Es gibt hierzu auch die passende App. Als Ergänzung zu den Printinhalten bleibt der Reiseführer dadurch immer brandaktuell und dies ganz ohne Roaming-Gebühren, da die Inhalte bequem heruntergeladen und offline verwendet werden können.
>> Hier gelangst du direkt zu allen Reiseführern.

Reiseführer von Marco Polo
Als Klassiker unter den Wegbegleitern zählen die Reisefüher von Marco Polo. Foto: amazon.de

3. Die Bibel unter den Reiseführern: Reiseführer von Lonely Planet

Mehrere Monate Recherche, ausführliche Informationen und spannende Einblicke in Kultur, Leben und Geschichte des Reiseziels: Lonely Planet bringt regelmäßig umfangreiche Reiseführer insbesondere für Backpacker und Individualreisende heraus, welche die Destination in all seinen Facetten greifbar beschreiben und erlebbar machen. Auf mehreren hundert Seiten werden hier informatives Hintergrundwissen, einzigartige Tipps und zahlreiche detaillierte Karten gebündelt. Mit diesem Guide hast du den kompletten Durchblick auf deiner Reise!
>> Alle Destinationen auf einen Blick findest du hier.

Reiseführer von Lonely Planet
Lonely Planet überzeugt mit Ausführlichkeit und der Liebe zum Detail. Foto: amazon.de

4. Ein Guide mit Tradition: Reiseführer von Baedeker

Mit mehr als 200 Jahren Beständigkeit haben diese Reiseführer definitiv viel Expertise zu bieten. Regelmäßige Neuauflagen sorgen dabei immer für zeitgemäße Inhalte. Aufgeteilt in Kapitel wie „Hintergrund“, „Erleben und Genießen“ oder „Sehenswürdigkeiten“ beleuchtet er alle Ecken einer Destination mit ausführlichen Beschreibungen, übersichtlichen Infografiken und interessante 3D-Bilder. Eine große Reisekarte ist hierbei bei fast allen Reiseführern inklusive.
>> Hier geht’s zu den Angeboten von Baedeker.

Reiseführer von Baedeker
Baedeker hat mittlerweile Kultstatus und den Reiseführern und bietet alles, was man für eine unbeschwerte Reise braucht. Foto: amazon.de

5. Der Rund-um-Planer: Reiseführer von Reise-Know-How

Die Reiseführer von Reise-Know-How richten sich vor allem an Reisende, die ihre Destination auf eigene Faust erkunden möchten. Neben den klassischen Reiseführerinhalten wie Tipps und Hintergrundinformationen enthalten diese Reiseführer auch praktische Fragestellungen, die sich einem in der Reisevorbereitung und -planung, oder auch spontan während der Reise mit hoher Wahrscheinlichkeit stellen werden. Außerdem gibt es ausführliche Rubriken für Reisen mit Kindern – hilfreiche Informationen zu Unterkünften, kinderfreundliche Sehenswürdigkeiten und vieles mehr. Ein All-Around-Talent für eine erfolgreiche Rundreise!
>> Bestell dir deinen Reiseführer von Reise-Know-How direkt hier.

Reiseführer von Reise-Know-How
Die Reiseführer von Reise-Know-How stechen vor allem mit praktischen Hilfestellungen für Individualreisende heraus. Foto: amazon.de