Kreuzfahrt-Studie: Luft auf Schiffen so verpestet wie in Metropolen

Kreuzfahrt-Studie: Luft so verpestet wie in Metropolen

Von wegen frische Meeresbrise: Eine aktuelle Studie legt nahe, dass die Luft an Bord von Kreuzfahrtschiffen ähnlich schmutzig ist wie in Peking. Untersucht wurden Feinstaubwerte bei drei Reedereien.

Das Kreuzfahrtschiff „Carnival Liberty“ von Carnival Cruises.
Die „Carnival Liberty“ ist eines der Kreuzfahrtschiffe, das für die Studie untersucht wurde.

Foto: imago/Oliver Willikonsky

An Bord einiger Kreuzfahrtschiffe atmest du ähnlich viel gesundheitsschädlichen Feinstaub ein wie in verpesteten Metropolen – das ergibt eine aktuelle Studie. Die auf den Ozeanriesen gemessene Feinstaubkonzentration ist vergleichbar mit verschmutzten Städten wie Peking oder Santiago de Chile. 

Untersucht wurde die Luft an Deck von vier Kreuzfahrtschiffen: „Carnival Liberty“, „Carnival Freedom“, „MS Amsterdam“ und „Emerald Princess“ der Reedereien Carnival Cruises, Holland-America Line und Princess Cruises.

Besonders schockierend: Die Bereiche im Heck, also hinter den Schornsteinen, hatten eine wesentlich höhere Feinstaubbelastung als im Bug – und dort liegen oft Sportbereiche wie Basketballfelder oder Laufstrecken.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass das Einatmen von Feinstaub schädlich für Lunge, Herz und Gefäße sein kann. Das Fazit der Forscher: „Obwohl sie sich auf offener See und an der frischen Luft befinden, können Urlauber und die Crew einer erhöhten Konzentration von Feinstaub ausgesetzt sein.“

Reedereien unterstellen „gefakte Untersuchungen“

Die Reedereien kritisieren die von der gemeinnützigen Organisation Stand Earth in Auftrag gegebene Studie. In einem Statement an den „Independent“ sagte Carnival Cruises, die Organisation suche ständig nach Problemen in der Kreuzahrtindustrie und unterstellte, die Studie habe keine wissenschaftliche Grundlage. Der Autor der Studie ist Professor an der Johns Hopkins University, einer Elite-Uni in den USA.

Carnival zufolge entspreche die Luftqualität auf den Schiffen jeden Anforderungen oder übertreffe diese sogar. Die Messungen fanden in den Jahren 2017 und 2018 bei Reisen in der Karibik, in den USA und Kanada statt. Zwischen 1.380 und 3.080 Passagiere haben auf den überprüften Schiffen Platz. 

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Zur
Startseite