Sizilien: Im Dorf Sambuca kannst du gerade Häuser für 1 Euro kaufen

Sizilien: Im Dorf Sambuca gibt’s Häuser für 1 Euro

Ein eigenes Haus in Italien – du glaubst, dieser Traum ist unerreichbar? Auf Sizilien kannst du jetzt Häuser zum Schnäppchenpreis kaufen: Dort sind die Unterkünfte gerade günstiger als ein Cappuccino!

Gasse im Dorf Sambuca auf Sizilien.
In den letzten Jahren wurden die Gassen von Sambuca immer leerer. Das soll sich jetzt ändern.

Foto: pixabay.com/Samueles

Sambuca ist ein malerisches Dorf wie aus dem Bilderbuch mitten in den Hügeln Siziliens. Die Inselhauptstadt Palermo ist nur 80 Kilometer entfernt, und auch zum nächsten Strand ist es nicht weit. 

Kauf dir ein Ferienhaus in Italien zum Schnäppchenpreis

Und trotzdem hat das Örtchen ein Problem: Die Einheimischen ziehen lieber in die Städte, als auf dem Land zu bleiben. Glück für dich – denn so kannst du in Sambuca Häuser, die zwischen 40 und 150 Quadratmeter groß sind, für gerade mal einen Euro kaufen.

Hier ein kleiner Aperitivhappen von Sambuca: 

Es gibt allerdings einen kleinen Haken: Als neuer Besitzer oder neue Besitzerin musst du dich dazu verpflichten, dein Haus innerhalb von drei Jahren zu renovieren – und dafür mindestens 15.000 Euro zu investieren. Damit du dich daran hältst, musst du 5.000 Euro Kaution zahlen, die du nach der Renovierung zurückerhältst.

Sambuca di Sicilia: Idyllisches Dorf auf dem Land

Der Bürgermeister macht trotzdem ordentlich Werbung für sein Dorf: Umgeben von Stränden, Wäldern und Bergen sei Sambuca ein idyllischer Rückzugsort, schwärmte er gegenüber „CNN Travel“. 

Und weil die Häuser der Stadt gehören und nicht erst zwischen neuen und alten Besitzern vermittelt werden muss, kann der Verkauf superschnell über die Bühne gehen.

Sambuca liegt im Westen von Sizilien

Das Dorf hat eine jahrtausendealte Geschichte, die mit der Abwanderung der Einwohner langsam zerbröseln könnte. Deshalb ist Sambuca auf Neuzugänge angewiesen, die die Stadt am Leben erhalten.

Eine, die schon ein Haus auf Sizilien gekauft hat, ist Susanna aus Deutschland. Sie hat mit „CNN“ über ihre Liebe zu Sambuca gesprochen – auch, wenn sie ihr Haus gerade noch renoviert. „Sambuca ist ein wundervoller, besonderer Ort. Die Leute sind sehr offen und freundlich.“ Und: Gute Restaurants und Weingüter gebe es auch.

Damit hat Sambuca eigentlich alles, was du für dein neues Feriendomizil auf Sizilien brauchst! Interesse? Dann kannst du eine E-Mail schreiben an case1euro@comune.sambucadisicilia.ag.it.

Mit dem gleichnamigen Hochprozentigen hat das Dorf übrigens nichts zu tun: Vermutlich kommt der Name des Likörs von den Sambuco genannten Schiffe, die im Mittelalter orientalische Gewürze nach Italien brachten.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Zur
Startseite