Die Zeit ist reif für ein Sabbatical! Und wo könntest du dem hektischen Leben in der Stadt, der 40-Stunden-Woche im Büro oder dem stressigen Studium besser entfliehen als in einem kleinen süditalienischen Dorf imitten grüner Hügel?

Dort kannst du tatsächlich den nächsten Sommer verbringen. Drei Monate lang tauchst du in das Leben des Dorfes Grottole ein. Das ist übrigens nur eine kurze Autofahrt von der europäischen Kulturhauptstadt 2019, Matera, entfernt.

Sabbatical: In Grottole erlebst du das echte Italien

Du beginnst deinen Tag mit einem ausgedehnten italienischen Frühstück und beendest ihn mit einem Aperitivo bei einem Plausch mit den Dorfbewohnern.

Der lokale Olivenölproduzent Vincenzo sagt: „Grottole ist ein ruhiger und entschleunigter Ort. Es gibt keinen Verkehr, kein Chaos, keine Verschmutzung, dafür gutes Essen und vor allem freundliche Menschen.“ Mehr Dolca Vita geht nicht, oder?!

Gemeinsam mit den Dorfbewohnern beendest du den Tag bei Aperitivo und leckerem Essen.
Gemeinsam mit den Dorfbewohnern beendest du den Tag bei Aperitivo und leckerem Essen. Foto: Airbnb

Okay, ganz ohne Arbeit geht es dann doch nicht – du sollst in Grottole nicht nur entspannen. Während der drei Monate sollst du Italienisch sprechen und kochen lernen, bei der Bewirtung des Gemüsegartens helfen und Urlaubern die Gegend zeigen.

Das Dorf Grottole soll wieder zum Leben erwachen

Denn Airbnb und die italienische Nichtregierungsorganisation Wonder Grottole wollen dem Dorf mit der Aktion „Italian Sabbatical“ wieder Leben einhauchen. Es hat derzeit nur 300 Einwohner, mehr als 600 Häuser stehen leer.

Die vier Gewinner der Aktion starten mit einem einmonatigen Trainingsprogramm, das sie zu Co-Gastgebern ausbildet. Zu den Aufgaben gehört es, Gäste zu begrüßen und ihnen die Unterkunft zu präsentieren. Oder sie zeigen den Urlaubern, wie Olivenöl, Honig oder Brot traditionell hergestellt wird.

Klingt nach dem Sommer deines Lebens? Für das „Italian Sabbatical“ kannst du dich bis zum 17. Februar 2019 bewerben. Du musst dafür über 18 Jahre alt sein und gut Englisch sprechen.