Wechselkurs: Beim Urlaub in diesen Ländern sparst du gerade richtig!

Beim Urlaub in diesen Ländern sparst du gerade richtig!

In vielen Ländern auf der Welt kannst du in diesem Jahr richtig billig Urlaub machen – dem günstigen Wechselkurs sei Dank! Der reisereporter zeigt dir, wo du für dein Geld besonders viel bekommst.

Im Urlaub geben wir gern Geld aus – besonders, wenn wir dafür viel bekommen. (Symbolfoto)
Im Urlaub geben wir gern Geld aus – besonders, wenn wir dafür viel bekommen. (Symbolfoto)

Foto: unsplash.com/Sharon McCutcheon

Es wird definitiv Zeit für eine Fernreise! Denn in Ländern wie Chile, Ghana, Sambia und Angola bekommst du im Urlaub einfach viel mehr für dein Geld. Der Euro hat in den Jahren 2016 bis 2020 weltweit fast 26 Prozent an Wert gewonnen.

Das Portal „Travelcircus“ hat den Wechselkursverlauf von 177 Ländern außerhalb der Euro-Zone analysiert. Darunter ist zum Beispiel Mauritius – auch für uns reisereporter ein abolsuter „Top Place“ für das Jahr 2020. Aber nicht nur wegen der tollen Strände und der Landschaft sollten Touristen hin, sie bekommen dort auch mehr für ihr Geld. Der Euro ist dort sechs Prozent mehr wert als noch im Jahr 2016. Die Top 5 des Wechselkurs-Schnäppchen-Rankings sind jedoch diese hier:

Günstig Urlaub machen in Chile

Chile ist total vielfältig, das liegt vor allem an der enormen Nord-Süd-Ausdehnung, das Land ist 2.400 Kilometer lang! Daher finden Urlauber im Westen Strände und Meer, im Osten Berge, von Norden nach Süden wechseln sich Vulkane und Gletscher ab.

So viel ist der Euro in Chile wert: Beim Geldumtausch (Euro in chilenische Pesos) bekommst du derzeit fast 13,45 Prozent mehr als 2016 (8,31 Prozent mehr als 2019). Im Januar 2016 war ein Euro 757,42 Pesos wert, im Januar 2020 sind es 859,30 Pesos. 

Warum ist es in Chile gerade so günstig? Die soziale Ungleichheit ist in Chile ein großes Thema – Proteste und steigende Bahnpreise sorgen für eine instabile Währung. 

Beste Reisezeit für Chile: Oktober bis Dezember und April bis Mitte Juni

Günstig Urlaub machen in Sambia

Sambia hat wahnsinnig beeindruckende Naturlandschaften – unter anderem mit den Victoria-Fällen und dem Kafue-Nationalpark – und einen für den Euro ziemlich günstigen Wechselkurs. Zwei Gründe für einen Urlaub im Jahr 2020.

So viel ist der Euro in Sambia wert: Beim Geldumtausch (Euro in sambische Kwacha) bekommst du derzeit  27,15 Prozent mehr als noch vor vier Jahren (16 Prozent mehr als 2019). Im Januar 2016 war ein Euro 12,45 Kwacha wert, im Januar 2020 sind es 15,83 Kwacha. 

Warum ist es in Sambia gerade so günstig? Hauptgrund ist die Kombination aus Haushaltsdefizit und einer Staatsverschuldung von mehreren Millionen US-Dollar.

Beste Reisezeit für Sambia: September bis November mit Temperaturen zwischen 24 und 32 Grad

Eine Gruppe Flusspferde mit Vögeln auf dem Rücken in Sambia.
Eine Gruppe Flusspferde mit Vögeln auf dem Rücken in Sambia. Foto: imago/imagebroker

Günstig Urlaub machen in Uruguay

Uruguay ist nur halb so groß wie Deutschland, aber trotzdem landschaftlich vielfältig! Es ist bekannt für sein grünes Landesinneres, die Strände an der Küste und die lebhaften Städte. In den Resorts am Meer erwartet Urlauber Luxus, im Inneren Ursprünglichkeit.

So viel ist der Euro in Uruguay wert: Für einen Euro bekommst du beim Geldumtausch (Euro in uruguayische Pesos) im Jahr 2020 gut 32,6 Prozent mehr als noch 2016 (12,47 Prozent mehr als 2019). Im Januar 2016 war ein Euro 32,63 Pesos wert, im Januar 2020 sind es 41,66 Pesos. 

Warum ist es in Uruguay gerade so günstig? Die Krisen in Nachbarländern beeinflussen den Wert des uruguayischen Pesos – obwohl die Wirtschaft in dem kleinen südamerikanischen Land selbst recht stabil ist, trotz eines Haushaltsdefizites.

Beste Reisezeit für Uruguay: für Badeurlaub Dezember, Januar und Februar

Auf nach Uruguay, das kleine vielfältige Land.
Auf nach Uruguay, das kleine vielfältige Land. Foto: unsplash.com/Patrícia Cassol Pereira

Günstig Urlaub machen in Ghana

Ghana ist ebenfalls ein „reisereporter Top Place 2020“, das Land besticht durch atemberaubende Natur – Savanne, Regenwald, Berge und Küste – und seine Gastfreundschaft sowie den günstigen Wechselkurs. Massentourismus ist hier noch ein Fremdwort.

So viel ist der Euro in Ghana wert: Ganze 57,14 Prozent mehr als noch 2016 (14,03 Prozent mehr als 2019) bekommst du jetzt beim Geldumtausch (Euro in Cedi) in Ghana. Im Januar 2016 war ein Euro 4,06 Cedi wert, im Januar 2020 sind es 6,38 Cedi. 

Warum ist es in Ghana gerade so günstig? Ghanas Problem ist zum einen die Staatsverschuldung im zweistelligen Milliardenbereich und zum anderen ein Haushaltsdefizit. 

Beste Reisezeit für Ghana: November bis Februar

Von der Waterfall Lodge aus haben Gäste die Wli Falls schon im Blick.
Von der Lodge aus haben Gäste die Wli Falls schon im Blick. Foto: Maike Geißler

Günstig Urlaub machen in Angola

Angola ist immer noch ein echter Geheimtipp – Urlauber erwarten in dem westafrikanischen Land traumhafte Strände, wilde Tiere, Wüste und moderne Städte. 

So viel ist der Euro in Angola wert: Beim Geldumtausch (Euro in Kwanza) bekommst du aktuell 277 Prozent mehr als vor vier Jahren (53,23 Prozent mehr als 2019). Im Januar 2016 war ein Euro 143,29 Kwanza wert, im Januar 2020 sind es 540,30 Kwanza.

Warum ist es in Angola gerade so günstig? In Angola spielte Öl lange Zeit eine große Rolle für die Wirtschaft, denn die Reserven brachten jede Menge Geld. Mit dem Einbruch des Ölpreises wuchsen die wirtschaftlichen Schwierigkeiten, denn Lebensmittel wurden wegen des Ölreichtums importiert statt selbst angebaut.

Beste Reisezeit für Brasilien: zwischen Mai und Juni sowie September und Oktober, dann ist die kühlere Trockenperiode mit durchschnittlich 25 Grad

Angola ist ein südafrikanischer Staat mit vielfältiger Landschaft, darunter Wüste, ein Netz aus Flüssen und tropischen Atlantikstränden.
Angola ist ein südafrikanischer Staat mit vielfältiger Landschaft, darunter Wüste, ein Netz aus Flüssen und tropischen Atlantikstränden. Foto: unsplash.com/Jorge Sá

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren