Wechselkurs: Beim Urlaub in diesen Ländern sparst du gerade richtig!

Beim Urlaub in diesen Ländern sparst du gerade richtig!

In vielen Ländern auf der Welt kannst du in diesem Jahr richtig günstig Urlaub machen – dem günstigen Wechselkurs sei Dank! Der reisereporter zeigt dir, wo du für dein Geld besonders viel bekommst.

Im Urlaub geben wir gern Geld aus – besonders, wenn wir dafür viel bekommen. (Symbolfoto)
Im Urlaub geben wir gern Geld aus – besonders, wenn wir dafür viel bekommen. (Symbolfoto)

Foto: unsplash.com/Sharon McCutcheon

Es wird definitiv Zeit für eine Fernreise! Denn in Ländern wie Argentinien, Brasilien, Südafrika und Australien bekommst du im Urlaub einfach viel mehr für dein Geld. Der Euro hat in den Jahren 2016 bis 2019 weltweit fast 23 Prozent an Wert gewonnen.

Das Portal „Travelcircus“ hat den Wechselkursverlauf von 177 Ländern außerhalb der Euro-Zone analysiert.

Darunter ist zum Beispiel Reiseliebling Island. Während das Land in den vergangenen Jahren im Ranking zu den günstigen Wechselkurs-Schnäppchen-Ländern relativ weit hinten landete, bekommen wir dort beim Geldumtausch (Euro in isländische Krone) jetzt 7,3 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Auch in diesen Ländern ist der Wechselkurs derzeit günstig:

Günstig Urlaub machen in Argentinien

Argentinien ist ein Land der Gegensätze und du findest dort alles: kilometerlange Sandstrände, reißende Wasserfälle in tropischen Urwäldern, unendlich scheinende weite Ebenen, staubtrockene Hochwüste und Gletscher. 

So viel ist der Euro in Argentinien wert: Ganze 318 Prozent mehr (!) als noch 2016 bekommst du jetzt beim Geldumtausch (Euro in argentinische Peso) in Argentinien.

Im Januar 2016 war ein Euro 10,30 Peso wert, ein Jahr später 16,40, 2018 dann 22,50 und im Januar 2019 sind es 43,10 Peso. Eine Cola bekommst du in dem Land in Südamerika für umgerechnet 90 Cent, einen Big Mac für rund 2,40 Euro. 

Warum ist es in Argentinien gerade so günstig? Der argentinische Peso befindet sich wieder auf einer Talfahrt – und zwar seit einer Ansprache von Präsident Mauricio Macri im Jahr 2018. Diese sorgt für Vertrauensverlust und Verunsicherung in der Bevölkerung. Dabei hatte sich die Lage nach der Argentinien-Krise 2001/2002 eigentlich wieder stabilisiert. 

Beste Reisezeit für Argentinien: Der deutsche Winter – zwischen November und Mai ist es dort warm und trocken.

Der Moreno Lake in Argentinien.
Der Moreno Lake in Argentinien. Foto: pixabay.com

Günstig Urlaub machen in der Türkei

Die Türkei erstreckt sich über zwei Kontinente: Der Großteil des Landes zählt zu Vorderasien, der nordwestliche Zipfel jedoch zu Europa. Urlauber können hier Badeurlaub machen oder insgesamt elf Unesco-Welterbestätten bestaunen – darunter den Göreme-Nationalpark und die große Moschee von Divrigi.

Nachdem die Touristenszahlen 2016 aufgrund politischer Spannungen um rund 30 Prozent einbrachen, ist das Land inzwischen wieder ein beliebtes Reiseziel – nicht zuletzt wegen der günstigen Preise.

So viel ist der Euro in der Türkei wert: Für einen Euro bekommst du beim Geldumtausch (Euro in türkische Lira) im Jahr 2019 knapp 105 Prozent mehr als noch 2016.

Im Januar 2016 war ein Euro 3,00 türkische Lira wert, ein Jahr später 3,60, 2018 dann 4,50 und im Januar 2019 sind es 6,20 Lira. Eine Cola bekommst du in der Türkei ab 56 Cent, einen Big Mac für rund 2,01 Euro.

Warum ist es in der Türkei gerade so günstig? Obwohl die Tourismuszahlen nach dem Einbruch 2016 wieder steigen, kam die türkische Währungs- und Schuldenkrise im vergangenen Jahr. Gründe dafür: Das Leistungsbilanzdefizit und die Zinspolitik von Präsident Erdoğan.

Beste Reisezeit für die Türkei: Juni bis September (für Badeurlaub), Mai und Oktober etwas günstiger.

Atemberaubend: Ballone über Kappadokien in der Türkei.
Atemberaubend: Ballone über Kappadokien in der Türkei. Foto: pixabay.com/tmacbear

Günstig Urlaub machen in Sri Lanka

Auf Sri Lanka – das südlich von Indien liegt – erlebst du Königsstädte und Tempel und entspannst am Strand mit Blick auf türkisblaues Meer. Du kannst Entspannung mit einem spannenden Abenteuerurlaub verbinden. Schau dir unbedingt den „reisereporter Top Place 2018“ Galle an, wenn du dort bist!

So viel ist der Euro in Sri Lanka wert: Beim Geldumtausch (Euro in Sri-Lanka-Rupie) bekommst du derzeit fast 37,3 Prozent mehr als noch vor vier Jahren. 

Im Januar 2016 war ein Euro 152,30 Rupien wert, ein Jahr später 157,30, 2018 dann 185,30 und im Januar 2019 sind es 209 Rupien. Eine Cola bekommst du für umgerechnet 49 Cent, einen Big Mac für 3,21 Euro.

Warum ist es in Sri Lanka gerade so günstig? Sri Lanka kämpft seit Jahren gegen die extrem hohe Staatsverschuldung und hat ein enormes Haushaltsdefizit – der Inselstaat gibt deutlich mehr Geld aus, als reinkommt. 

Beste Reisezeit für Sri Lanka: März und April, wenn du es richtig heiß magst, November bis Januar, wenn du es etwas kühler (knapp unter 30 Grad) willst.

Sri Lanka ist ein echtes Traumziel.
Sri Lanka ist ein echtes Traumziel. Foto: unsplash.com/Daniel Klein

Günstig Urlaub machen in Russland

Eine Reise in das größte Land der Welt sollte unbedingt auf deine To-travel-Liste! Mit Moskau und St. Petersburg entdeckst du spannende Städte, aber auch atemberaubende Landschaften wie Tundra und Uralgebirge locken für ausgiebige Wandertouren. Die beste Anreise? Für uns ist das der Nachtzug von Berlin nach Moskau.

So viel ist der Euro in Russland wert: Beim Geldumtausch (Euro in russische Rubel) bekommst du derzeit 14,8 Prozent mehr als noch vor vier Jahren.

Im Januar 2016 war ein Euro 68,90 Rubel wert, ein Jahr später 68,50, 2018 dann 69 und im Januar 2019 sind es 79 Rubel. Eine Cola bekommst du für umgerechnet 63 Cent, einen Big Mac für 1,84 Euro.

Warum ist es in Russland gerade so günstig? Hauptgrund sind die niedrigen Ölpreise – denn dadurch sinkt Russlands wichtigstes Exportgut im Wert. Hinzu kommen westliche Sanktionen gegen Russland seit der Ukraine-Krise.

Beste Reisezeit für Russland: Juni bis September

In lauen Sommernächten ist es toll, über den Roten Platz in Moskau zu schlendern.
In lauen Sommernächten ist es toll, über den Roten Platz in Moskau zu schlendern. Foto: pixabay.com/designerpoint

Günstig Urlaub machen in Brasilien

Brasilien ist ein echtes Traumziel! Dort kannst du mit São Paulo nicht nur einen der „Top Places 2019“ bereisen, sondern pure Lebensfreude beim Karneval erleben, bei einer Rundreise über die faszinierenden Landschaften staunen und Caipirinha an der Copacabana schlürfen.

So viel ist der Euro in Brasilien wert: Beim Geldumtausch (Euro in brasilianische Real) bekommst du aktuell 11,9 Prozent mehr als vor vier Jahren.

Im Januar 2016 war ein Euro 3,90 Real wert, ein Jahr später 3,60, 2018 dann 4,00 und im Januar 2019 sind es 4,40 Real. Eine Cola bekommst du für umgerechnet 1,01 Euro, einen Big Mac für 3,87 Euro.

Warum ist es in Brasilien gerade so günstig? Die Wirtschaft geht seit dem Jahr 2015 stetig zurück – die Rohstoffpreise sinken und der Privatsektor ist verschuldet.

Beste Reisezeit für Brasilien: Mai bis September gemäßigtes Klima, Oktober bis April sehr heiß

Egal wo du in São Paulo bist: Die Wolkenkratzer-Skyline ist allgegenwärtig.
Egal, wo du in São Paulo bist: Die Wolkenkratzer-Skyline ist allgegenwärtig. Foto: Horstmann

Günstig Urlaub machen in Australien

Australien ist nach wie vor in! Mehr als acht Millionen Touristen reisten im vergangenen Jahr dorthin, um Kängurus zu sehen, Sydney zu entdecken und am Great Barrier Reef zu tauchen.

So viel ist der Euro in Australien wert: Beim Geldumtausch (Euro in australische Dollar) bekommst du aktuell 10,9 Prozent mehr als vor vier Jahren.

Im Januar 2016 war ein Euro 1,50 Dollar wert, ein Jahr später 1,40, 2018 dann wieder 1,50 und im Januar 2019 sind es 1,60 Dollar. Eine Cola bekommst du für umgerechnet 1,97 Euro, einen Big Mac für 3,98 Euro.

Warum ist es in Australien gerade so günstig? Australien kann nicht genügend Rohstoffe exportieren, eine Folge des abnehmenden weltwirtschaftlichen Wachstums. Die Folge: ein Haushaltsdefizit.

Beste Reisezeit für Australien: australischer Frühling oder Herbst (weniger Regen)

Genieße den Ausblick auf die Oper von Sydney.
Genieße den Ausblick auf die Oper von Sydney. Foto: unsplash.com/Alex wong

Günstig Urlaub machen in Südafrika

Atemberaubende Safaris, weite Landschaften, pulsierende Städte: 2019 ist es Zeit für eine Reise nach Südafrika!

So viel ist der Euro in Südafrika wert: Beim Geldumtausch (Euro in südafrikanische Rand) bekommst du aktuell 10,8 Prozent mehr als vor vier Jahren.

Im Januar 2016 war ein Euro 14,90 Rand wert, ein Jahr später 15,30, 2018 dann 14,80 und im Januar 2019 waren es 16,50 Rand. Eine Cola bekommst du für umgerechnet 76 Cent, einen Big Mac für 2,04 Euro.

Warum ist es in Südafrika gerade so günstig? Die Rohstoffpreise fallen, daher verschuldet sich Südafrika weiter. Zudem ist die politische Lage nicht gerade stabil, es mangelt an Sicherheit, die Arbeitslosenquote steigt.

Beste Reisezeit für Südafrika: Juni bis Oktober ist Safarizeit, November bis März perfekt für Strandurlaub.

Safaris in Südafrika sind ein Highlight jeder Reise.
Safaris in Südafrika sind ein Highlight jeder Reise. Foto: imago/blickwinkel

Günstig Urlaub machen in Swasiland

Swasiland steht bisher nicht auf deiner Liste? Das solltest du ändern! Denn in dem Binnenstaat im südlichen Afrika erlebst du spannende Safaris, beeindruckende Landschaften und Seen. 

So viel ist der Euro in Swasiland wert: Beim Geldumtausch (Euro in Lilangeni) bekommst du aktuell 10,8  Prozent mehr als vor vier Jahren, ebenso wie in Südafrika.

Im Januar 2016 war ein Euro 14,90 Lilangeni wert, ein Jahr später 15,30, 2018 dann 14,80 und im Januar 2019 sind es 16,50 Lilangeni. 

Warum ist es in Swasiland gerade so günstig? Der Lilangeni ist eins zu eins an den südafrikanischen Rand gekoppelt, daher schlagen sich Entwicklungen in Südafrika auch in Swasiland nieder.

Beste Reisezeit für Swasiland: europäischer Winter

Swasiland wird auch „kleines Südafrika“ genannt.
Swasiland wird auch „das kleine Südafrika“ genannt. Foto: unsplash.com/Bas de Korte

Günstig Urlaub machen in Schweden

Ach Schweden! Dort musst du unbedingt den „Top Place 2019“ Gotland bereisen. Und auch sonst wird dir in dem Land nie langweilig. Naturliebhaber finden Seen und idyllische Wälder, Städtereisende werden in Stockholm glücklich. 

So viel ist der Euro in Schweden wert: Beim Geldumtausch (Euro in schwedische Kronen) bekommst du aktuell 10,1 Prozent mehr als vor vier Jahren.

Im Januar 2016 war ein Euro 9,30 Kronen wert, ein und zwei Jahre später 9,80 und im Januar 2019 waren es 10,20 Kronen. Eine Cola bekommst du für umgerechnet 1,81 Euro, einen Big Mac für 5,13 Euro.

Warum ist es in Schweden gerade so günstig? Der Hitzesommer 2018 gibt hier den Ausschlag. Denn die Fortwirtschaft spielt in Schweden eine große Rolle. Und die kämpft mit den Folgen des extrem trockenen und heißen Sommers.

Beste Reisezeit für Schweden: Mai bis Juli

Die Kalkfelsen auf der Insel Farö bei Gotland (Schweden) sind beeindruckende Kunstwerke der Natur.
Die Kalkfelsen auf der Insel Farö bei Gotland sind beeindruckende Kunstwerke der Natur. Foto: Greife

Günstig Urlaub machen in Island

Ein Geheimtipp ist Island schon lange nicht mehr – aber wenn du die Vulkaninsel abseits der Ring Road entdeckst, dann erlebst du immer noch faszinierende Landschaften in Einsamkeit. Wie wäre es mit Hellnar? Immerhin auch ein „Top Place 2019“.

So viel ist der Euro auf Island wert: Beim Geldumtausch (Euro in isländische Krone) bekommst du aktuell 7,3 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Im Januar 2018 war ein Euro 124,30 Kronen wert, in diesem Jahr sind es 133,40. Eine Cola bekommst du für umgerechnet 2,24 Euro, einen Big Mac für 8,90 Euro.

Warum ist es auf Island gerade so günstig? Dafür gibt es zwei Gründe. Zum einen hat Russland ein Einfuhrverbot isländischer Nahrungsmittel verhängt, sodass kein Fisch mehr dorthin exportiert werden kann. Zum anderen ist der Tourismussektor an seine Grenzen gekommen, das Wirtschaftswachstum flaut daher aktuell ab.

Beste Reisezeit für Island: Hauptsaison ist Juni bis August, von Mai bis September ist es etwas leerer.

Blick auf die Landgemeinde Súðavík – unbedingt anhalten!
Blick auf die Landgemeinde Súðavík auf Island – unbedingt anhalten! Foto: Nohrden

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Zur
Startseite