Manche Angebote sind so verlockend, dass wir am liebsten sofort unser ganzes Leben umkrempeln würden. So wie dieses: Ein romantischer, viktorianischer Leuchtturm auf einer kleinen Insel bei San Francisco sucht neue Betreiber, die das darin untergebrachte Bed and Breakfast führen. 

Idyll pur: Führe ein Leuchtturmhotel in Kalifornien

Um diesen Traum umzusetzen, musst du dir aber einen Partner suchen, mit dem du nicht nur auf engstem Raum zusammenleben, sondern genauso eng zusammenarbeiten kannst. Ihr könnt euch nämlich nur zu zweit auf die Stelle bewerben. 

Sooo romantisch! Von den gemütlichen Zimmern im Leuchtturm schaust du aufs Meer und die Bucht.

Neben der idyllischen Unterkunft auf der Insel wird der Job übrigens auch großzügig bezahlt: Das Jahresgehalt liegt bei rund 130.000 US-Dollar (umgerechnet etwa 113.500 Euro).

Das Bed and Breakfast vermietet fünf Zimmer an Urlauber, denen ihr Frühstück und Abendessen servieren müsstet. Zu den Aufgaben gehören auch der Zimmerservice und die Pflicht, die Gäste mit dem Boot auf die Insel und wieder zurück zu bringen.

Deshalb gibt es bei der Stellenausschreibung auch einen kleinen Haken: Einer der beiden Bewerber muss ein Kapitänspatent der amerikanischen Küstenwache besitzen. 

Das ist kein Hindernis für dich? Die Stelle soll ab Mitte April neu besetzt sein, damit das neue Paar zwei Wochen lang eingearbeitet werden kann. Hier kannst du dich bewerben.

Und falls es mit der Stelle doch nicht klappt: Jeden zweiten Samstag im Monat freuen sich die (zukünftigen) Hotelführer, wenn Freiwillige ihnen dabei helfen, den Leuchtturm in Schuss zu halten.